HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2019
7.2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Messestandort Hannover

CeBIT in English

Here you will find information for english speaking visitors.

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

CeBIT 2015

Jack Ma spricht zur Eröffnung

Der Gründer des chinesischen Internet-Konzerns Alibaba, Jack Ma, spricht zur Eröffnung der CeBIT 2015.

"Es ist für uns eine Bestätigung der internationalen Bedeutung der CeBIT, dass Jack Ma auf der Eröffnungsfeier am 15. März vor mehr als 2.500 Gästen sprechen wird", sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG in Hannover. "Als Gründer des weltweit führenden Unternehmens im Bereich Online und Mobile Commerce erhält die CeBIT 2015 durch den Auftritt von Jack Ma einen herausragenden und kraftvollen Auftakt für eine erfolgreiche Veranstaltung."

Tradition prominenter Industriesprecher auf der CeBIT

Jack Ma reiht sich damit in eine Reihe sehr prominenter Industriesprecher auf der CeBIT ein. Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Prof. Martin Winterkorn, hatte die CeBIT 2014 eröffnet. Im Jahr davor hatte der Chef des Luftfahrtkonzerns Airbus Group, Thomas Enders, auf der Bühne gestanden. 2012 hatte der Vorsitzende des Verwaltungsrats des Internet-Konzerns Google, Eric Schmidt, seine Pläne für das Unternehmen mit dem Publikum im Hannover Congress Centrum geteilt.

Jack Ma

Die Alibaba Group war 1999 unter der Führung des ehemaligen Englischlehrers Jack Ma aus dem chinesischen Hangzhou von insgesamt 18 Personen gegründet worden. Schon zu Beginn waren die Firmengründer davon überzeugt, dass das Internet insbesondere kleinen Unternehmen die Möglichkeit geben würde, auf heimischen Märkten, aber auch global deutlich schneller zu wachsen.

Alibaba Group

Seit dem Start der ersten Website unterstützte die Alibaba Group kleinere chinesische Exporteure, Hersteller und Unternehmensgründer, international zu verkaufen und wuchs so zum weltweit führenden Unternehmen für Online und Mobile Commerce. Inzwischen betreiben der Konzern und die dazu gehörenden Unternehmen darüber hinaus führende Onlinemarktplätze für Groß- und Einzelhandel wie auch Online-Werbe- und Marketingplattformen. Alibaba bietet zudem Services für elektronische Bezahlsysteme, Cloud Computing und Netzwerkdienste sowie zahlreiche mobile Lösungen an.

China ist Partnerland der CeBIT 2015

China ist 2015 erstmals Partnerland der weltweit größten IT-Fachmesse. Das bevölkerungsreichste Land der Erde hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem interessanten Absatz- und Partnermarkt für global agierende IT-Unternehmen. Gleichzeitig verschafft die Partnerlandbeteiligung der exportorientierten Nation China zusätzliche Impulse für den eingeschlagenen Wachstumskurs des chinesischen IT-Marktes. China ist nach den USA der zweitgrößte IT-Markt weltweit.

China auf der CeBIT

Auch die CeBIT in Hannover ist für China kein Neuland. Bereits zu Beginn der 90er Jahre präsentierten erste Unternehmen aus China auf der IT-Leitmesse ihre Lösungen. Seitdem wächst die Beteiligung kontinuierlich. Zur Jahrtausendwende stieg die Zahl auf 30 Aussteller, im Jahr 2003 waren es über 100 und im Jahr 2009 bereits mehr als 300. Mittlerweile hat die Zahl die 500er Marke überschritten. Mit 515 chinesischen Anbietern und einer Fläche von rund 11 000 Quadratmetern zur vergangenen Veranstaltung im März 2014 belegte China im Ranking der teilnehmenden ausländischen Nationen mit deutlichem Abstand den Spitzenplatz.

CeBIT 2015

Die CeBIT 2015 öffnet ihre Pforten vom 16. bis 20. März.

(Veröffentlicht: 12. Dezember 2014)