HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

SecIT by Heise

© Heise Medien

Messen & Kongresse

secIT 2019 by Heise

Der Treffpunkt für Security-Anwender und -Anbieter: Am 13. März 2019 öffnet die secIT by Heise in Hannover bereits zum zweiten Mal ihre Türen.

Auf dem IT-Security Event werden Fachbesuchern aktuelle IT-Security-Trends, -Bedrohungen und -Lösungen aufgezeigt. Gäste finden ein pralles Programm vor und können auf zwei Bühnen mehr als 45 Vorträgen lauschen. Außerdem finden 35 Expert Talks und zwölf Workshops statt. Ziel der Vorträge ist es auch, Teilnehmern konkrete Fakten und Handlungsweisen mit auf den Weg zu geben, um sich im Ernstfall richtig und effizient verhalten zu können.

So zeigt beispielsweise die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) auf, wie die Polizei bei Internetkriminalität ganz konkret helfen kann. Der hilfreiche Vortrag "Incident Response und Forensic Readiness – Gut vorbereitet sein und richtig handeln, wenn es zum IT-Ernstfall kommt" von Dipl.-Wirt.-Inf. Martin Wundram erläutert, wie man sich zum Beispiel beim Hack der eigenen Firmen-Website korrekt verhält. Der "10-Punkte-Plan" rüstet Admins, die auch für die IT-Sicherheit verantwortlich sind, für den Ernstfall, sodass sie sortiert und organisiert reagieren können. Beim Vortrag "IT-Security-Hypes – eine Polemik" ist der Titel Programm und Tobias Glemser nimmt mit einem zwinkernden Auge, aber stets fair und neutral eingeschätzt aktuelle Hypes der IT-Security auseinander. Das ist nur ein kleiner Einblick in das redaktionelle Programm der secIT 2019.

Die secIT richtet sich an Fachpublikum, bestehend aus unter anderem IT-Security-Verantwortlichen, Admins, Datenschutzbeauftragten und Entscheidern. Neben den Vorträgen können sich Besucher noch in der Ausstellung auf 3400 qm die Sicherheitslösungen der wichtigsten Unternehmen aus der IT-Sicherheitsbranche anschauen und erläutern lassen.

Am 12. März finden zusätzlich zwei Tages-Workshops zu folgenden Themen statt:

  • Sicheres Single Sign-on in Kerberos-Umgebungen
  • Hacking und Härtung von Windows-Systemen

Weitere Infos und Tickets gibt es auf www.sec-it.heise.de.

Termin(e): 13.03.2019 bis 14.03.2019
von 09:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Hannover Congress Centrum

  • Theodor-Heuss-Platz 1
  • 30175 Hannover
Preise:
Tagesticket 65,00 €
Zwei-Tages-Ticket 99,00 €
Tages-Workshop am 12.03.2019 599,00 €
Kurz-Workshop am 13. & 14.03.2019 150,00 €

Einlass ab 8:30 Uhr

Die "secIT" richtet sich an ein Fachpublikum.