Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

GründungsStory September 2017

GeheimPunkt: Schatzsuchern auf der Spur

Geocaching liegt gerade voll im Trend. Daniel Pflieger von GeheimPunkt organsiert die modernen GPS-Schnitzeljagden als spannendes Marketing-Event für Unternehmen und hat sich damit zum Marktführer entwickelt.

Hallo Daniel. Du organisierst GPS-Schatzsuchen, so genanntes Geocaching. Was fasziniert dich so daran?

Es ist einfach ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Hobby. Ich mache Geocaching inzwischen seit neun Jahren und bin immer wieder begeistert davon, was für tolle Ideen die Leute haben und wie kreativ sie sie umsetzen.

An wen richtet sich dein Programm?

Vor allem an Geschäftskunden. Unser Projekt „Kundenschatz“ wurde speziell dafür entwickelt, mehr Besucher zu den Unternehmen zu bringen. Wir legen dafür spannende Fährten aus, die die Leute direkt zum maßgeschneiderten Kundenschatz des jeweiligen Unternehmens führen. Bei dieser Marketingstrategie sind wir Vorreiter und wurden dafür sogar vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit dem „Kultur- und Kreativpiloten“-Preis ausgezeichnet.

Was hast du als nächstes geplant?

So einiges. Derzeit arbeite ich daran, insbesondere bundesweit vertretene Unternehmen als Kunden zu gewinnen – die verschiedenen Standorte könnten dann einheitlich dasselbe Geocaching-Programm verwenden. Daneben schreibe ich ein Buch über Geocaching Marketing, das erste überhaupt in dieser Richtung. Es soll auch einen Online-Kurs geben, in dem die Leute Schritt für Schritt an das Thema herangeführt werden.

Hast du einen Tipp für andere Gründungsinteressierte?

Tut, was Spaß macht! Wer gründen möchte, sollte sich nicht primär darauf konzentrieren, wie viel Geld er mit seiner Idee verdient. Viel wichtiger ist, dass man mit Leidenschaft dabei ist. Alles andere ergibt sich irgendwann von selbst.


Kontakt:

Daniel Pflieger

www.geheimpunkt.de


Daniel Pflieger über die Betreuung durch hannoverimpuls:

„hannoverimpuls war eine große Unterstützung für mich. Durch die Zusammenarbeit sind wertvolle Kontakte entstanden, etwa zu den Redaktionen von Zeitungen und Radiosendern. Das hat mir sehr viele Türen geöffnet. Ich bin auch Mitglied im kre|H|tiv Netzwerk von hannoverimpuls – eine tolle Möglichkeit, sich auszutauschen und weiterzubilden.“

Marcus Rohde, Gründungsberater bei hannoverimpuls, über GeheimPunkt:

„Die Arbeit mit Daniel war sehr angenehm. Er war von Anfang an mit Herzblut bei der Sache und brachte auch schon einiges an Know-how mit – eine überzeugende Kombination. Mit seinen einzigartigen Ideen ist er eine echte Bereicherung für Hannovers Kreativszene.“