Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Startschuss für StartUp-Impuls

Hannovers Gründungswettbewerb geht in die 13. Runde

Ob spannende Geschäftsidee oder ausgereifter Businessplan, bereits ins Rollen gebrachtes Start-up oder noch bevorstehende Gründung: Jedes Jahr treten Unternehmerinnen und Unternehmer und solche, die es werden wollen, mit ihren Konzepten bei Hannovers größtem Gründungswettbewerb StartUp-Impuls an. In vier Kategorien prämieren hannoverimpuls und die Sparkasse Hannover preisverdächtige Vorhaben oder kürzlich gegründete Unternehmen. Den Gewinnern winken Preise im Wert von über 100.000 Euro.

 

StartUpImpuls HG pano klein © hannoverimpuls GmbH

StartUp-Impuls HG pano klein

Bereits am 16. September fiel der Startschuss für StartUp-Impuls – mittlerweile zum 13. Mal. Bis zum 4. Januar 2016 läuft die Anmeldfrist des Wettbewerbs. Die feierliche Verleihung findet am 2. März 2016 statt. Ausgelobt sind traditionell der Ideenpreis für noch nicht am Markt tätige Unternehmen, der Gründungspreis für bereits aktive Start-ups sowie der Hochschul- und Wissenschaftspreis, der erfolgversprechende Forschungsergebnisse mit Potenzial zur Marktreife ins Auge fasst. Neu dieses Jahr: Der Internationalisierungspreis „Going Global“ für Geschäftsmodelle mit spezieller Ausrichtung auf internationale Märkte. „Gründer stehen zunehmend vor der Herausforderung, ihre Unternehmen auch im Ausland zu positionieren. Wir erweitern StartUp-Impuls um die internationale Komponente und suchen in diesem Jahr unter anderem Unternehmen, die mit einem weltweit ausgerichteten Geschäftsmodell zu überzeugen wissen“, sagt Christof Starke, Bereichsleiter der Gründungswerkstatt von hannoverimpuls. Ganz in diesem Sinn schicken hannoverimpuls und die Sparkasse Hannover die Gewinner des Internationalisierungspreises in die Ferne: An Hotspots der Gründungsszene, z.B. im Silicon Valley erwarten sie Besuche bei erfolgreichen Start-ups, in Coworking-Spaces, bei Workshops und Events.

Wer bei StartUp-Impuls nicht gewinnt, hat dennoch nicht verloren: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren für die Dauer des Wettbewerbs von kostenloser, individueller Beratung durch professionelle Gründungscoaches, dem erleichterten Zugang zu hannoverimpuls‘ weitverzweigtem Netzwerk und ausführlichem Gutachter-Feedback. Das verbessert die Startchancen junger Unternehmen effektiv. Die Geschichte des Wettbewerbs verzeichnet insgesamt knapp 1.500 eingereichte Geschäftskonzepte, über 800 daraus hervorgegangene Unternehmen und rund 3.000 generierte Arbeitsplätze.

„Anzahl und Qualität der Konzepte sind über die Jahre kontinuierlich auf hohem Niveau – Tendenz steigend“, sagt Dr. Adolf M. Kopp, Geschäftsführer von hannoverimpuls. „StartUp-Impuls motiviert potenzielle Gründer zur Ausarbeitung unternehmerischer Ideen. hannoverimpuls bietet qualifizierte Hilfestellung bei der Umsetzung und begleitet die jungen Unternehmen auch darüber hinaus. Wir freuen uns über jede gemeinsam geschriebene Erfolgsstory.“

Weitere Informationen zu StartUp-Impuls, Preiskategorien, Preisträgern, Anmeldung, Teilnahmebedingungen etc. finden Interessierte unter: www.startup-impuls.de