HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Zefi 2 © hannoverimpuls GmbH

  

Gründungsstory März 2020

OhMyGoddess

Accessoires für Göttinnen

Mira Reuter und Luise Kokkelink haben sich im PR-Studium in Hannover kennengelernt und gehen seitdem als Freudinnen durch dick und dünn. Ein gemeinsamer documenta-Besuch in Athen 2017 hat ihrer beider Leben verändert: Die Handwerkskunst griechischer Schmuck-Designerinnen hat die beiden Frauen so begeistert, dass sie seit November 2019 ihr eigenes Startup OhMyGoddess betreiben, über das sie die Arbeiten der Designerinnen zum Teil exklusiv in Deutschland vertreiben.

Mira und Luise, Ihr hattet beide Jobs im Marketing, was hat den Funken fürs griechische Design so überspringen lassen, dass ihr euer eigenes Unternehmen gegründet habt?
Bei unserem Besuch in Athen sind wir durch die Straßen geschlendert und haben zufällig das Atelier von Katerina entdeckt. Ihre Designs haben uns geflasht! Sie interpretiert Formen der griechischen Antike in ihren Kreationen völlig neu. Neben Gold und Silber verwendet Katerina in ihren Arbeiten eine breite Palette an Materialien wie Quarze, Halbedelsteine, echte Swarovskis, Holz oder Textilien. Wir haben viel gekauft und der Kern unserer gemeinsamen Geschäftsidee war gelegt.

Was ist das Besondere an OhMyGoddess?

Wir sind die Einzigen in Deutschland, die sich auf junge griechische Designerinnen spezialisiert haben. Es finden sich heute – neben Arbeiten von Katerina – Schmuckstücke von mittlerweile fünf anderen Designerinnen, die zum Teil bisher noch in keinem Shop in Deutschland präsent waren, in unserem Portfolio. Wir bieten einzigartigen Designschmuck zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis, Unikate und Statement-Schmuck in Kleinserien. Jedes Stück haben wir selbst ausgesucht. Uns ist der persönliche Kontakt zu den Künstlerinnen sehr wichtig. Wir kaufen fertigen Schmuck, können aber durch den direkten Kontakt auch Sonderanfertigungen anbieten. Unser Sortiment ist besonders, in Deutschland gibt es nichts Vergleichbares.

Was sind Eure Ziele für OhMyGoddess?

Neben dem Onlineshop möchten wir unser Konzept mit weiteren Partner-Stores wie „siebenundsiebzig“ in der Bödekerstraße in Hannover ausweiten. Unser Schmuck ist anders, extravagant, aber aufgrund der fairen Preise durchaus alltagstauglich. In naher Zukunft wollen wir besonders Messen und Popup-Stores nutzen, um unsere Marke vielen Frauen bekannt zu machen. Daneben haben wir noch viele Ideen wie beispielsweise eine virtuelle Anprobe für unseren Onlineshop.

Welche Tipps habt Ihr für andere Gründerinnen, wo liegen besondere Hürden?

Der größte Schritt war es, unsere berufliche Sicherheit aufzugeben und die Selbstständigkeit zu wagen. Alle im Umfeld haben das hinterfragt, da muss man wirklich von seiner Idee überzeugt sein, um sich von den Ängsten nicht anstecken zu lassen. Abschalten ist nicht immer leicht, weil dauernd neue Herausforderungen warten. So experimentieren wir gerade mit Büsten, um unseren Schmuck adäquat zu präsentieren.

Kommende Termine:

15.2.-16.2.2020 - Ladylike in Recklinghausen

4.4.-5.4.2020 - Designfest in Berlin

17.7.2020 - WomanPower auf der HANNOVER MESSE in Hannover

Kontaktdaten

Mira Reuter und Luise Kokkelink
www.OhMyGoddess.de

Facebook: https://www.facebook.com/ohmygoddessDE/
Instagram: https://www.instagram.com/ohmygoddess/

E-Mail: kontakt@ohmygoddess.de


Mira Reuter und Luise Kokkelink über die Zusammenarbeit mit hannoverimpuls:
Als Frauenteam, das Frauennetzwerke unterstützt, werden wir herzlich und zugleich kritisch von Gründerinnen-Consult bei hannoverimpuls begleitet, das pusht uns ungemein. Wir haben mit „Gründung Kompakt“ quasi einen 4-Wochen-Schnellkurs für Unternehmer*innen absolviert, sehr zu empfehlen! Und ja, wir haben uns auch beim Gründungswettbewerb Startup-Impuls beworben. Daumen drücken, bitte!

Kerstin Bötel, Projektleiterin Gründerinnen-Consult, über Mira Reuter, Luise Kokkelink und OhMyGoddess:
Luise und Mira sind ein starkes Team: Mit der Verbindung von Herzblut, Geschäftssinn und der konsequenten Ausrichtung an Kundinnen-Bedürfnissen haben sie ein überzeugendes Erfolgskonzept geschaffen. Die handgefertigten Produkte begeistern!

hannoverimpuls © hannoverimpuls GmbH