HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Zonama © Hannoverimpuls GmbH

    

Mit gesunden Snacks gegen den Klimawandel

Zonama Food

Das junge Startup „Zonama Food“ aus Hannover unterstützt weltweite Aufforstung

Der Zebra Bar, ein Frucht- & Nussriegel, macht den Anfang im Sortiment des jungen Unternehmens. Durch den Verkauf der Riegel unterstützt Zonama Food ein internationales Aufforstungsnetzwerk und pflanzt für jedes 10. verkaufte Produkt einen Baum. 

„Mit gesunden Snacks die Lebensmittelbranche nachhaltig verändern“, so lautet die Mission des Startups aus Hannover.  Der Zebra Bar ist ein handlicher Riegel auf Dattel-Cashew-Basis mit kurzer Zutatenliste. Er überzeugt als gesunder, veganer Snack ohne zusätzliche Zucker. „Unser Zebra Bar ist der ideale Vitamin- & Energielieferant für unterwegs. Dank des schonenden Rohkostverfahrens bleiben viele wichtige Nährstoffe erhalten – das war uns besonders wichtig bei der Entwicklung eines leckeren Snacks“, erklärt Gründer und CEO Ramtin Randjbar-Moshtaghin die Idee hinter dem ersten Produkt. Zudem sind die Zebra Bars vegan, gluten- und laktosefrei. 

Als Unternehmen sieht sich Zonama Food aber auch in der Verantwortung aktiv zu einer positiven Zukunft beizutragen. Für 10 verkaufte Zebra Bars pflanzen sie einen Baum mit der Hilfe des renommierten Aufforstungsnetzwerks Eden Projects. „Auf diese Weise möchten wir auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen und von Anfang an etwas an den Planeten zurückgeben“, so Randjbar-Moshtaghin. Dank Unterstützung wie dieser konnten bereits über 250 Millionen Bäume weltweit gepflanzt werden. Damit leistet das Projekt nicht nur einen Beitrag für die Umwelt, sondern schafft zudem neue Arbeitsplätze für die Menschen vor Ort.  

Das hannoversche Startup wurde erst Anfang des Jahres gegründet und wächst seitdem organisch. „Wir freuen uns sehr auf das, was vor uns liegt. Auch dank der tollen Unterstützung von HannoverImpuls in unserer Gründungsphase fühlen wir uns bereit für diesen nächsten Schritt“, erklärt der Gründer. Ab dem 1. Oktober sind die Sorten Cacao & Orange, Cashew Crush und Cherry Tart über Amazon erhältlich. Zudem plant das Startup einen eigenen Onlineshop und möchte zukünftig deutschlandweit in Geschäften und Supermärkten verfügbar sein.

hannoverimpuls © hannoverimpuls GmbH