Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Region Hannover

Wohnimmobilienmarkt

Wachsende Bevölkerung, steigende Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt.

Wachsende Bevölkerung, steigende Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt: Vor allem die Landeshauptstadt erlebt einen regelrechten Boom. Kein Wunder: Aktuell leben in der Region Hannover rund 1,17 Millionen Menschen, bis 2030 wird die Bevölkerung aktuellen Prognosen zufolge weiter ansteigen. Mit Blick auf das skizzierte Bevölkerungswachstum wird deutlich, dass aktuell und auch in Zukunft ein erheblicher Bedarf an neuem Wohnraum besteht.

Im Zeitraum 2007 bis 2016 wurden nur rund 6.100 neue Wohnungen in der Stadt Hannover fertig gestellt, im Umland knapp 11.200. Im Schnitt sind in den letzten fünf Jahren in Hannover rund 800 neue Wohnungen jährlich fertiggestellt worden, im Umland rund 1.400. Die Kommunen reagieren offensiv, um den Wohnbau anzukurbeln, alleine die Stadt Hannover hat im Jahr 2016 Bebauungspläne für rund 1.700 Wohnungen verabschiedet.

Die anhaltend niedrigen Zinsen eröffnen breiteren Bevölkerungsschichten derzeit noch günstige Perspektiven für den Erwerb von Wohneigentum. Mit Blick auf die hohe Nachfrage und das geringen Angebot lässt sich das auch an der Preisentwicklung erkennen. Die Spitzenpreise für Neubau-Eigentumswohnungen in sehr guten Lagen liegen 2017 bei 5.500 Euro pro Quadratmeter, im Mittel bei 3.800 Euro pro Quadratmeter. In der gesamten Region besteht erheblicher Bedarf, kostengünstig neuen Wohnraum anzubieten.

Stadt und Region Hannover haben dafür jeweils eigenen Wohnbauinitiativen und Förderprogramme gestartet – über 90 Millionen Euro stehen dafür in den nächsten Jahren zur Verfügung.

Region Hannover

Stabsstelle Marketing und Regionalanalyse

H. Engel © Region Hannover