HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Bilanz

Hannover: November der Wissenschaft begeisterte Publikum

Mit einer Rekordbesuchszahl endete der Wissensmarathon "KNOWember 2018": 45.000 Besuche wurden bei den rund 500 Experimenten, Vorträgen, Ausstellungen, Exkursionen und Tagen der offenen Türen von den Veranstaltern gezählt. 

Viele Workshops und Exkursionen waren frühzeitig ausgebucht, so dass mehrere Einrichtungen kurzfristig noch zusätzliche Angebote in das Programm aufnahmen. Hunderte von engagierten Studierenden, Lehrenden und Forschenden hatten für die Initiative Wissenschaft Hannover ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und sich für Wissenschaftskommunikation in der Stadt und Region Hannover engagiert. Wie lebendig und greifbar Wissenschaft dabei wurde, zeigt der Video-Clip der Initiative Wissenschaft unter www.wissen.hannover.de/nowi.

Mehr als 150 Veranstaltungen in 70 Wissenschafts-Einrichtungen

"Der November der Wissenschaft ist ein wunderbares Schaufenster für den vielfältigen, spannenden und exzellenten Hochschul- und Wissenschaftsstandort Hannover. Mein Dank gilt allen, die sich mit Zeit und Kreativität für das Format engagiert haben", bilanzierte Oberbürgermeister Stefan Schostok, in dessen Büro der Wissens-Marathon koordiniert wurde. Vom 1. bis zum 21. November 2018 hatten 70 Einrichtungen aus Hochschule, Wissenschaft, Kultur und Bildung zu mehr als 150 Veranstaltungen eingeladen. Die höchsten Besucherzahlen erzielten die "Nacht, die Wissen schafft" sowie die zahlreichen Tage der offenen Tür an den Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Einen besonderen Andrang gab es bei Angeboten zum Mitmachen und Experimentieren für Kinder und Jugendliche.

Erfolgreiche Ausstellung

Besucherrekorde verzeichnete die multimediale Mitmach-Ausstellung "Einstein inside – 100(+) Jahre Allgemeine Relativitätstheorie" im Neuen Rathaus. Über 7000 Menschen interessierten sich für Gravitationswellen, Schwarze Löcher und das Universum. 

Über den November der Wissenschaft

Der November der Wissenschaft wird in einem zweijährigen Turnus seit 2008 veranstaltet und findet das nächste Mal vom 5. bis 25. November 2020 statt. Wer bis dahin über wissenschaftliche Trends und Informationen rund um Studium und exzellente Forschung informiert werden will, kann das Videoportal der Initiative Wissenschaft Hannover besuchen. Unter www.wissen.hannover.de geben Studierende und Forschende unterhaltsam und informativ mit mehr als 500 kurzen Videos Einblicke in den Studien- und Forschungsalltag.

Der November der Wissenschaft ist ein Leuchtturmprojekt der Initiative Wissenschaft Hannover, in der sich alle neun hannoverschen Hochschulen, das Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM), das Geozentrum, das Studentenwerk Hannover, die VolkswagenStiftung, die hannoverimpuls GmbH und die Landeshauptstadt Hannover engagieren.

Förderer des diesjährigen Novembers der Wissenschaft waren die Sparkasse Hannover und VGH Versicherungen.

(Veröffentlicht am 21. November 2018)