HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

September 2020
9.2020
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zahlen und Fakten

Rund 50.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

Wechsel an der Spitze

Knüppel neuer Geschäftsführer beim Studentenwerk Hannover

Michael Knüppel führt ab dem 1. September die Geschäfte des Studentenwerks Hannover. Sein Vorgänger Eberhard Hoffmann verabschiedet sich in den Ruhestand.

Dies teilte das Studentwerk Hannover am 31. August 2020 mit.

Eberhard Hoffmann: Wohnheimplätze und Hochschulgastronomie 

Als Geschäftsführer entwickelte Eberhard Hoffmann in den vergangenen 30 Jahren das Studentenwerk Hannover zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen. Er stärkte die soziale Ausrichtung des Studentenwerks durch die Einrichtung einer Sozialberatung und die Schaffung vielfältiger Unterstützungsangebote unter anderem für internationale Studierende. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit war das Engagement für die Schaffung von mehr günstigem studentischen Wohnraum in Hannover. In den letzten fünf Jahren sind so über 400 zusätzliche Wohnheimplätze entstanden. Auch den Bereich der Hochschulgastronomie prägte er durch einen kontinuierlichen Ausbau der Infrastruktur und des Angebots. Heute kochen die Mensen in Hannover "Natürlich frisch" größtenteils ohne Zusatzstoffe und bieten, entsprechend der Essgewohnheiten der Studierenden, auch vielfältige vegetarische und vegane Speisen an.

Michael Knüppel: Nachfolger mit Studentenwerks-Erfahrung 

Zum 1. September 2020 übernimmt Michael Knüppel die Geschäftsführung des Studentenwerks Hannover. Er bringt schon einiges an Studentenwerks-Erfahrung mit. Seit 2014 ist er als Hauptabteilungsleiter Finanzen, Bau und Informationstechnologie und Vertreter des Geschäftsführers im Studentenwerk Hannover tätig. Davor war Knüppel mehrere Jahre Prokurist und Kaufmännischer Leiter bei einem größeren Unternehmen in der Region Hannover. Das Engagement Hoffmanns für günstigen studentischen Wohnraum möchte er fortsetzen. Neben der Schaffung von neuem Wohnraum geht es auch um den Erhalt des schon bestehenden. Die Wohnheime des Studentenwerks sind im Durchschnitt rund 40 Jahre alt und einige von ihnen müssen dringend saniert werden. Im Bereich der Hochschulgastronomie wird der Nachhaltigkeitsgedanke weiter ausgebaut, gleichzeitig sollen dort neue Konzepte getestet werden, auch als Reaktion auf die Corona-Krise und die damit verbundene Online-Lehre.

Stimmen zum Wechsel

"Wir freuen uns, dass wir mit Michael Knüppel einen erfahrenen und engagierten Geschäftsführer gewonnen haben. Mit seiner fundierten ökonomischen Expertise wird er das Studentenwerk Hannover gut durch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie bringen", so Dr. Gerhard Greif, Vorsitzender des Verwaltungsrates. "Gleichzeitig möchten wir uns bei Eberhard Hoffmann für seine langjährige und überaus erfolgreiche Arbeit bedanken."

Über das Studentenwerk Hannover

Das Studentenwerk Hannover stellt die soziale Infrastruktur für rund 48.000 Studierende in der Stadt Hannover. Die 360 Beschäftigten sorgen dafür, dass es den Studierenden an den Hochschulen an nichts fehlt. Um den sozialen Auftrag zu erfüllen, arbeitet es gemeinnützig als Anstalt des öffentlichen Rechts. Das Studentenwerk betreibt Mensen und Cafeterien und unterhält Studentenwohnheime. Darüber hinaus bietet es Beratungsleistungen rund um soziale Themen im Studium an und ist für die BAföG-Förderung der hannoverschen Studierenden zuständig.

(Veröffentlicht am 31. August 2020)