Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Sommer-Uni an der Leibniz Universität

Sommer-Uni an der Leibniz Universität: Vom 16. August bis zum 6. September geben Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen auf allgemeinverständliche Weise Einblick in ihre Forschungsgebiete.

War das Mittelalter wirklich so "finster", wie gemeinhin behauptet wird? Was hat es mit den Hieroglyphen auf sich? Und was haben die Zungen von Ameisenbären mit Robotern zu tun? 

Breites Themenspektrum

Mit der Sommer-Uni setzen Landeshauptstadt Hannover und Leibniz Universität ihre bewährte Kooperation im achten Jahr fort. Das Angebot reicht von der Polaroid-Fotografie über die moderne Opernregie bis zu Jahrhundertgestalten wie Rousseau. Forscherinnen und Forscher unterschiedlichster Disziplinen geben anschaulich und verständlich Einblick in ihre Arbeitsgebiete – von Geisteswissenschaften über Natur- bis Technikwissenschaften. Dabei dient Gottfried Wilhelm Leibniz, der Universalgelehrte mit seinen mannigfaltigen Interessen, als Inspiration für die ebenso breitgefächerte SommerUni

Das Programm

Eröffnet wird die Sommer-Uni am 16. August um 15 Uhr im Lichthof des Welfenschlosses der Leibniz Universität. Prof. Dr.-Ing. Peter Wriggers, Vizepräsident für Forschung, und Stefan Schostok, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, werden die Grußworte sprechen. Den Eröffnungsvortrag zum Thema „Silberglanz“ wird die Direktorin des niedersächsischen Landesmuseums, Prof. Dr. Katja Lembke, halten

Termine Sommer-Uni
Termin Thema Uhrzeit & Ort
16. August Eröffnungsvortrag: Siberglanz 15 bis 17 Uhr / Lichthof im Welfenschloss, Welfengarten 1
17. August Das unerklärliche Felsgebirge. Eine Metapher im Bildraum der Dichtung. Goethe, Rilke, Kafka, Stevens, Vortrag mit Seminarcharakter 10 bis 13 Uhr / Hörsaal F128, Welfengarten1
18. August Reformer oder Ketzer? Zum Umgang mit Abweichlern in den Religionen, Vortrag 14 bis 17 Uhr / Kali-Chemie-Saal (202), Callinstraße 9
21. August Reanimation der Sofortbildfotografie. Wechselwirkungen zwischen Kunst und Wissenschaft, Technik und Ästhetik, Vortrag 10 bis 12 Uhr / Raum 110, Königsworther Straße 14
21. - 24. August Goethes Wahlverwandtschaften, Seminar 16 bis 18  Uhr / Raum C001, Schloßwender Straße 5
22. August Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland, Vortrag mit Ausstellungsbesuch im Landesmuseum 10 bis 13 Uhr / Landesmuseum, Willy-Brandt-Allee 5
23. August Das Mittelalter in neunzig Minuten. Oder: Warum Deutschland nicht "Frankreich" heißt, Vortrag 10 bis 12 Uhr / Hörsaal VII -003, Königsworther Platz 1
23. August Rüssel, Tentakelarme und Zungen. Inspiration für Medizinroboter der Zukunft, Vortrag 18 bis 20 Uhr / Kesselhaus (A001), Schloßwender Straße 5
28, 29. und 31. August Vicki Baum: Menschen im Hotel, Seminar 14 bis 16 / Raum B108, Im Moore 21
28. August Leibnizens machina arithmetica, Vortrag 18 bis 19:30 Uhr / Bielefelds aal (B305), Welfengarten 1
29. und 30. August Glück im Alter, Seminar 9:30 bis 13 Uhr / Raum B108, Im Moore 21
29. August Rousseau und das Jahrhundert der Aufklärung, Vortrag 16:15 bis 19:30 Uhr / Raum 225, Schloßwender Straße 1
30. August Geschlechterforschung und die Welt der Physik, Vortrag 14 bis 16 Uhr / Hörsaal F128, Welfengarten 1
4. September Moderne Opernregie. Muss die wirklich sein? Vortrag mit Seminarcharakter 9:30 bis 13 Uhr / Kirchenkanzlei (009), Herrenhäuser Str. 2a
4. September Hieroglyphen. Eine Kulturgeschichte der Schriftlichkeit, Vortrag mit Seminarcharakter 15 bis 18:30 Uhr / Hörsaal VII -003, Königsworther Platz 1
5. September Nationale Nachzügler. Staatsgründung in Deutschland und Italien, Vortrag mit Seminarcharakter 9:30 bis 13:00 Uhr / Kirchenkanzlei (009), Herrenhäuser Str. 2a
5. September Böses Gender? Gesellschaftlicher Diskurs einer sozialen Kategorie, Vortrag 18 bis 20 Uhr / Kesselhaus (A001), Schloßwender Straße 5
6. September Elend und Glanz des Protestantischen Kirchenbaus, Vortrag 10 bis 13 Uhr / Hörsaal F102, Welfengarten 1

Das komplette Programm gibt es im Internet: www.sommeruni-hannover.de

Termin(e): 16.08.2017 bis 06.09.2017
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Leibniz Universität Hannover

  • Welfengarten 1
  • 30167 Hannover
Die Veranstaltung findet nicht statt am: 19.08.2017 bis 20.08.2017
24.08.2017 bis 27.08.2017
31.07.2017 bis 03.09.2017

Eine Anmeldung für die Veranstaltungen ist erforderlich.
Die Teilnahme ist größtenteils kostenpflichtig.