HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Mai 2019
5.2019
M D M D F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Wie wählt man die richtige Konferenz

Stephanie Hagemann-Wilholt zeigt Wege auf zur Identifikation der richtigen Konferenzen im "Digitalen Salon" am 11. Juli in der Technische Informationsbibliothek.

Raum mit Stühlen und Tafelbildern mit der Aufschrift "Digitaler Salon" © TIB

In den Veranstaltungsreihe "Digitaler Salon" geht es um die Frage, wie wissenschaftliches Arbeiten in einem sich immer stärker digitalisierenden Umfeld gelingt und effektiver gestaltet werden kann.

Stephanie Hagemann-Wilholt, Mitarbeiterin im Referat Persistent Identifier (PID)-Services/Metadaten, arbeitet an einer Initiative, die darauf abzielt, einen interdisziplinären, offenen und zuverlässigen Service für die Suche und Veröffentlichung von Daten auf wissenschaftlichen Konferenzen zu entwickeln. Die Festlegung von nachhaltigen Identifikatoren und Qualitätskriterien für Konferenzen soll künftig dazu beitragen, die Mehrdeutigkeit von Konferenztiteln zu verringern und den Forschenden mehr Anerkennung für die Arbeit im Zusammenhang mit Konferenzen zu verschaffen.

Digitaler Salon

Im Digitalen Salon in der TIB am 11. Juli mit dem Titel "Ich weiß, was Du letzten Herbst gemacht hast. Oder: Wie wählt man die richtige Konferenz?" berichtet sie darüber, wie ihre Arbeit Akademikern helfen kann, die richtigen Konferenzen auszuwählen. 

Termin(e): 11.07.2019 
von 16:00 bis 17:30 Uhr
Ort

Technische Informationsbibliothek (TIB)

  • Welfengarten 1B
  • 30167 Hannover
Preise:
Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort ist der Vortragsraum im TIB-Standort Technik/Naturwissenschaften, TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften