Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstalter

Die HANNAH ARENDT TAGE sind eine Veranstaltung der Landeshauptstadt Hannover (Büro Oberbürgermeister, Wissenschaftsstadt Hannover) in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover (Institut für Politische Wissenschaft) und der VolkswagenStiftung.

Landeshauptstadt Hannover

­

Leibniz Universität Hannover

­

VolkswagenStiftung

­

Förderer

VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland

­

Hannoversche Volksbank

­

heise online

­

c't

­

Freunde des Historischen Museums e.V.

­

Zuletzt aktualisiert:

Kuratorium

Dr. Thomas Brunotte

VolkswagenStiftung.

Mann. © Florian Müller für VolkswagenStiftung

Dr. Thomas Brunotte von der VolkswagenStiftung.

Dr. Thomas Brunotte studierte nach einem Studium generale am Leibniz-Kolleg in Tübingen Philosophie in München, Oxford, Göttingen und Paris. 2009 ist er mit einer Arbeit zur Naturphilosophie und Metaphysik des Aristoteles in München promoviert worden. Für die VolkswagenStiftung in Hannover ist er seit 2008 als Förderreferent für die Fächer Philosophie, Theologie und Psychologie tätig, seit 2015 als persönlicher Referent des Generalsekretärs.

Statement

"Da ich selbst Philosophie studiert habe, freut es mich besonders einen kleinen Beitrag zur Ehrung dieser großen Denkerin hier in Hannover leisten zu können. Hannah Arendts Schaffen war so vielfältig und hat Anknüpfungspunkte für so viele Disziplinen und Fragen weit über die Wissenschaft und die Politik hinaus gegeben, dass die nachfolgenden Generationen noch lange davon profitieren können. Auch die VolkswagenStiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Wissenschaft immer wieder neue Impulse zu setzen, zur fächerübergreifenden Zusammenarbeit anzuregen sowie disziplinäre, institutionelle und nationale Grenzen zu überwinden."