HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juni 2019
6.2019
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

LEIBNIZ ALLIANCE HANNOVER

Antrag auf Förderung als Exzellenzverbund

Die Leibniz Universität Hannover (LUH) und die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) haben am 10. Dezember 2018 beim Wissenschaftsrat einen gemeinsamen Antrag auf Förderung als Exzellenzverbund „Leibniz Alliance Hannover“ gestellt. Vom 27. bis 28. März besuchen internationale Gutachter die beteiligten Einrichtungen und Forschenden.

Technische Anlage © Daniel Vogl/LUH

Der neue Exzellenzcluster QuantumFrontiers befasst sich mit Licht und Materie an der Quantengrenze.

Voraussetzung dafür war die Bewilligung von insgesamt mindestens drei Exzellenzclustern an den beteiligten Hochschulen. Diese Hürde ist mit der Entscheidung der Expertenkommission am 28. September übertroffen worden.

Kooperationsvertrag zwischen Leibniz Universität und die Medizinische Hochschule

Um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen in den Bereichen Gesundheit und Gesellschaft bewältigen zu können, ist fachübergreifende Forschung unerlässlich.
Hierzu haben die Leibniz Universität Hannover (LUH) und die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) einen Kooperationsvertrag unterschrieben, der Teil ihres Antrages in der Förderlinie "Exzellenzuniversitäten des Bundes und der Länder" ist. Ziel der Kooperation ist es, die Entwicklung beider Hochschulen im Verbund innovativ und nachhaltig voranzutreiben und den Wissenschaftsstandort Hannover zukunftssicher weiterzuentwickeln.

Jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit

LUH und MHH arbeiten seit vielen Jahren in Lehre, Forschung und wissenschaftsunterstützenden Bereichen erfolgreich zusammen. Dieser von unten gewachsenen, wissenschaftsgetriebenen Entwicklung wird mit der Kooperationsvereinbarung eine Struktur gegeben, die eine neue Stufe der Zusammenarbeit ermöglicht.
In der zweiten Linie der Exzellenzstrategie wird der Verbund als "LEIBNIZ ALLIANCE HANNOVER" antreten. Der Antrag wurde am 10. Dezember 2018 beim Wissenschaftsrat abgegeben. Die Begehung durch die internationalen Gutachter wird vom 26. bis 28. März 2019 erfolgen. Die Entscheidung über die Förderlinie Exzellenzuniversität wird am 19. Juli 2019 fallen.

Förderbeginn 1. November 

Förderbeginn ist der 1. November 2019. Insgesamt stehen für diese Förderlinie aller Exzellenzuniversitäten/ Exzellenzverbünde in Deutschland jährlich rund 148 Mio. € zur Verfügung. 

Videos auf wissen.hannover.de