Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

wissen.hannover.de Hannovers Video­portal rund um Studium und Forschung.

Ratgeber

Top-Services

Leibniz-Broschüre

PDF zum Download

Zuletzt aktualisiert:

Leibniz-Schriftzug © HMTG (Quelle)

Leibniz-Schriftzug

Finanzierung bis Mitte 2017 gesichert

Leibniz-Stiftungsprofessur begleitet das Leibniz-Jahr 2016

Die Leibniz-Stiftungsprofessur an der Leibniz Universität ist für weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2017 finanziell gesichert und verlängert worden. Stiftungsprofessor bleibt in dieser Zeit der renommierte Leibniz-Experte und Philosoph Prof. Wenchao Li. Finanziert wird die Leibniz Stiftungsprofessur von der Landeshauptstadt Hannover, dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie der Leibniz Universität Hannover.

Mann mit einem Buch in den Händen © Referat für Kommunikation und Marketing Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr. Wenchao Li

"Mit der Entscheidung, weitere zwei Jahre zur Finanzierung der Leibniz-Stiftungsprofessur beizutragen, unterstreicht die Landesregierung die Bedeutung, die Gottfried Wilhelm Leibniz für das Land Niedersachsen hat und honoriert zugleich die Leistungen von Prof. Wenchao Li. Es freut mich insbesondere auch im Hinblick auf das Leibniz Jubiläumsjahr 2016, dass Prof. Li seine erfolgreiche Arbeit zum Lebenswerk des Universalgelehrten fortsetzen kann", sagt Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić. Die Fördermittel stammen aus dem "Niedersächsischen Vorab" der VolkswagenStiftung und werden auf Basis der Vorschläge des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur vergeben. Das Kuratorium der Stiftung hatte in seiner Sitzung vom 26. Juni 2015 beschlossen, die Leibniz-Stiftungsprofessur von 2015 bis 2017 mit 400.000 Euro zu unterstützen.

Überlegungen zu einer dauerhaften Stiftungsprofessur

"Die Leibniz-Stiftungsprofessur hat sich die Aufgabe gestellt, die besondere Verbundenheit von Hochschule und Stadt mit dem Leben und Werk von Leibniz durch wissenschaftliches Arbeiten und öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen zum Ausdruck zu bringen und international sichtbar werden zu lassen. Professor Li hat sich, als herausragender Kenner unseres Namenspatrons Leibniz, in den vergangenen Jahren dieses Themas hervorragend angenommen", erklärt Prof. Dr. Volker Epping, Präsident der Leibniz Universität Hannover. "Darüber hinaus gibt es im Präsidium der Universität nach wie vor Überlegungen, eine dauerhafte Stiftungsprofessur zum Thema einzurichten. Aber dafür bedarf es externer finanzieller Unterstützung, das kann die Universität nicht allein bewältigen."

Leibniz-Jahr 2016

2016 jährt sich der Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz zum 300. Mal. An der Universität und in Stadt, Region und bundesweit wird es deshalb im "Leibniz-Jahr 2016" eine Vielzahl an Veranstaltungen und Aktionen geben. "Das Leibniz-Jahr mit gerade auch für die Öffentlichkeit spannenden Angeboten wird ein besonderes Highlight unserer Stadt. Nicht zuletzt deshalb ist es wichtig, dass wir die Stiftungsprofessur um zwei weitere Jahre verlängern", sagt Oberbürgermeister Stefan Schostok. Im Jahr 2016 wird auch das zehnjährige Jubiläum der Umbenennung von Universität Hannover in Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover gefeiert, die seit dem 1. Juli 2006 den Namen des Universalgelehrten trägt.

X. Internationaler Leibniz-Kongress

"Ich freue mich sehr, dass ich dieses besondere Jahr begleiten und mitgestalten kann", sagt Stiftungsprofessor Wenchao Li. "Insbesondere der X. Internationale Leibniz Kongress am 18. Juli 2016 liegt mir am Herzen. Er wird das Wirken des Gelehrten in seinen letzten Lebensjahren in den Mittelpunkt stellen und zeigen, welche Nachwirkungen seine bis in die Gegenwart aktuell gebliebenen Denkansätze bis heute haben."