Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

Warum sollte man darüber nachdenken?

Wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit

Auf Seiten der kundenorientierten Unternehmen ist immer zu bedenken: „Der Preis ist für die Konsumenten heute nicht mehr der alleinige Ausschlaggeber bei der Kaufentscheidung: Verbraucher achten mehr auf ihr Gewissen – wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit rücken immer mehr in den Fokus.“ (Daniela Behrens). Zudem tragen Unternehmen eine gewisse Verantwortung und leisten einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl.

Ebenso gegenüber den eigenen Mitarbeitern ist entsprechendes Handeln essentiell. Dirk Rossmann meint dazu: „Ich als Unternehmer habe mit meiner Vorbildfunktion ein ethisches Handeln in meinem Unternehmen etabliert, welches über Jahre von meinen Mitarbeitern gelernt wurde".

IntegAusbko_Standbild_6_BlickAufPodium

  

Auch Lehre und Forschung sind einer ständigen Veränderung, oft mit dem Ziel der Verbesserung, unterworfen und so müssen auch sie sich ethischen Fragen stellen, so wie Verbesserungen und Veränderungen in Unternehmen. (Lars Witteler)

Egal ob Lehre oder Arbeitswelt, „ethisch richtiges Handeln muss sich aus eigenem Antrieb und Erkennen entwickeln.“ (Prof. Dr. Philipp Schreck). Dabei sind „Wertschätzung, Verantwortung, Integrität, Fairness, Nachhaltigkeit, Vielfalt und Vertrauen […] die wichtigsten Grundwerte für ein gutes Handeln.“ (Projektleitung)

IntegAusbko_Standbild_1_StudierendeVorDemAuditorium