Programm 2. November

Herz unter Druck – Ursachen, Diagnose und Therapie

Die MHH informiert am 2. November bei dieser Präsenzveranstaltung über Ursachen, Diagnose und Therapie des Bluthochdrucks. 

Herz unter Druck

Darum geht's

Jede fünfte Person weiß nicht, dass sie Bluthochdruck hat. Bedrohlich ist dies, weil Bluthochdruck als einer der wichtigsten Risikofaktoren für Herz- und Gefäßerkrankungen gilt. In den Vorträgen erörtern MHH-Expert*innen, wie wichtig es ist, Bluthochdruck frühzeitig zu erkennen, um Folgeschäden zu verhindern, welche verschiedenen Formen der Herzschwäche es gibt, wie man seinen Lebensstil ändern sollte und welche Medikamente sinnvoll sind, um die Erkrankung gut zu bewältigen. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zu Fragen und Diskussion.  

Begrüßung: Prof. Dr. Johann Bauersachs & Prof. Dr. Marie-Luise Dierks.
Referent*innen: Dr. Tobias König, Prof. Dr. Tibor Kempf, PD Dr. Ulrike Flierl, Klinik für Kardiologie und Angiologie, MHH

Für Kinder geeignet?

keine Angaben

Barrierefrei?

Ja, für Rollstuhlfahrer geeignet

Link zur Veranstaltung / Anmeldung

Präsenzveranstaltung 
Ort: Gebäude I1, Hörsaal F
Registrierung über Luca-App, keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter

MHH
www.patienten-universitaet.de

Termine

02.11.2021 ab 18:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt