Programm 2. November

Modefotografie – das Stiefkind der Kunst?

Der Vortrag von Dr. Karolina Kempa zum Thema Modefotografie lässt sich ab dem 2. November online abrufen.

Modefotografie

Darum geht's

Ist die Fotografie mittlerweile in den Kanon hoher Kunst aufgenommen worden, so trifft dies nicht auf alle Arten der Fotografie zu. Ein eher stiefmütterlich behandeltes Genre stellt die Modefotografie dar. Der Vorwurf: Sie changiert im Spektrum kommerzieller Vermarktung und Oberflächlichkeit. Ihr fehlt der kritische oder reflexive Impuls. In dem Vortrag wird aus einer kultursoziologischen Perspektive der Frage nachgegangen, wie sich historisch und diskursanalytisch erklären lässt, weshalb die Modefotografie unter den Künsten im unteren Feld changiert und aus welcher Perspektive sie eine Aufwertung erfahren könnte.

Für Kinder geeignet?

keine Angaben

Barrierefrei?

keine Angaben

Link zur Veranstaltung

http://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/VlkMW

Veranstalter

Leibniz Universität Hannover, Zentrale Einrichtung für Weiterbildung
https://www.zew.uni-hannover.de/de/

Termine

02.11.2021 bis 14.11.2021 ab 09:00 Uhr

Ort

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt