Programm 2. November

Technologie als stiller Helfer im Alltag

Das Institut für Mensch-Computer-Interaktion klärt bei diesem Online-Vortrag am 2. November über Technologien zur passiven Unterstützung des Benutzers auf.

November der Wissenschaft

Darum geht's

Technologie erweitert und bereichert unseren Alltag in vielen Aspekten. Unsere Smartwatch gibt uns aktuelle Informationen über unsere Aktivitäten. Unser Auto lässt sich, ohne den Schlüssel aus der Tasche zu nehmen, starten und bedienen. Bei Konversationen mit unseren Mitmenschen ist die Verwendung von Technologie aber eher störend. Zusätzliche Informationen, die das Gespräch bereichern können, müssen auf dem Smartphone gesucht werden oder müssen durch konversationsunterbrechende Spracheingabe bei Smarthome-Geräten angefragt werden. In diesem Vortrag geht es um Technologien zur passiven Unterstützung des Benutzers. Es werden Forschungsarbeiten und Konzepte vorgestellt, die Konversationen durch passive Eingaben und Informationsanzeigen unterstützen und bereichern sollen.

Für Kinder geeignet?

geeignet ab 10 Jahren

Barrierefrei?

keine Angabe

Link zur Veranstaltung

https://www.et-inf.uni-hannover.de/aktuelles/veranstaltungen/ndw/

Veranstalter

Leibniz Universität Hannover, Institut für Mensch-Computer-Interaktion
https://www.hci.uni-hannover.de/

Termine

02.11.2021 ab 18:20 bis 19:20 Uhr

Ort

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt