Programm 8. November

Ein Einblick in die Prüfung von Schutzmasken

"Seid ihr noch ganz dicht?" Diese Frage soll am 8. November im Institut für Mehrphasenprozesse geklärt werden.

November der Wissenschaft

Darum geht's

Seit über einem Jahr gehören sie zu unserem Alltag. Schutzmasken stellen einen integralen Bestandteil sämtlicher Hygienekonzepte dar. Aber weshalb schützen sie eigentlich vor Infektionen? Und wie werden aktuelle, aber auch zukünftige Maskentypen getestet? Entlang dieser Fragestellungen hat das Institut für Mehrphasenprozesse seit Pandemiebeginn intensiv geforscht. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse möchten wir mit Ihnen teilen.

Was ist noch geboten?

Ausstellung von Prüfeinrichtungen, Demonstratoren sowie Durchführung von Live-Experimenten

Für Kinder geeignet?

geeignet ab 6 Jahren

Barrierefrei?

keine Angaben

Link zur Veranstaltung

Präsenzveranstaltung. Weitere Informationen unter https://www.imp.uni-hannover.de/de/forschung/forschungsprojekte/forschungsprojekte-detailansicht/projects/entwicklung-eines-pruefverfahrens-zur-untersuchung-des-einflusses-der-passform-neuartiger-schutzmaske/

Veranstalter

Leibniz Universität Hannover, Institut für Mehrphasenprozesse
https://www.imp.uni-hannover.de/

Termine

08.11.2021 ab 17:00 bis 18:00 Uhr

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt