Programm 9. November

Moritz aus Buxtehude

Thema des Online-Vortrags des Historischen Museums Hannover am 9. November: Forschung, Digitalisierung und Vermittlung im Museum als Citizien Science.

Detail des Festgewandes von Moritz von Sachsen-Lauenburg, Fotograf: Ulrich Pucknat

Darum geht's

Ein Museumsschatz von europäischem Rang: die Garderobe des Herzogs Moritz von Sachsen-Lauenburg (1555-1612) wird digitalisiert und erforscht. Dabei werden neue Wege digitaler Vermittlung gegangen. Der Forschungsprozess selbst wird transparent gemacht und Menschen zur Beteiligung daran eingeladen. Forschung im Museum passiert somit nicht mehr hinter verschlossenen Türen, sondern ist öffentlich zugänglich, profitiert von der Beteiligung interessierte Menschen und regt zu eigenen Auseinadersetzungen mit den Objekten und ihren Geschichten an. 

Für Kinder geeignet?

keine Angaben

Barrierefrei?

keine Angaben

Link zur Veranstaltung

https://hannover-stadt-de.zoom.us/j/66107597399?pwd=QkNHV0FkZ2lBV0VnSWFxR3ZZZWhpQT09

Meeting-ID: 661 0759 7399 
Kenncode: 423287      

Veranstalter

Historisches Museum Hannover

Termine

09.11.2021 ab 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt