HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Zur Seite in Leichter Sprache

Beim Oktoberfest geht es wieder rund auf dem Schützenplatz.

© AG Volksfeste

Feste & Festivals

Oktoberfest Hannover 2019

Auf dem hannoverschen Schützenplatz wird vom 27. September bis zum 13. Oktober das Oktoberfest gefeiert.

Eine Frau im Kettenkarussell © Fotolia Luftbildfotograf

Oktoberfest in Hannover - ein Spaß für die ganze Familie.

Die Besucher können sich auf jede Menge bajuwarische Festtradition mit Trachtentanz und -kapelle freuen. Die Schausteller präsentieren auf Norddeutschlands größtem Oktoberfest Familien- und Kinderfahrgeschäfte, nostalgische Karussells und hochmoderne Fahrgeschäfte.

Mittwochs findet der traditionelle Familientag mit Ermäßigungen bei vielen Fahrgeschäften statt. Für die jüngeren Besucher gibt es auch Kasper-Theater, Kinderschminken und Bastelaktionen. Livemusik und Partys finden traditionell in den Hauptfestzelten statt, dort ist der Eintritt frei. Jeweils am Freitag steigt ab 21.45 Uhr ein Großfeuerwerk über dem Festplatz des Oktoberfest-Hannover.

Fahr- und Belustigungsgeschäfte:

2019 sind folgende Fahr- und Belustigungsgeschäfte mit dabei: Achterbahn "High Explosive", Familienachterbahn "Tom der Tiger", G-Force, Jekyll & Hyde, Das große Riesenrad (48 Meter hoch), Riesenkettenflieger "Around the World", Bayern Rutsche (Europas größte transportable Rutschbahn), Night Style, Big Spin, Break Dance, Heisse Räder, Magic, Shaker, Der Superhopser, Schlittenfahrt, Jukebox No. 1, Ballonfahrt, Skooter "Cadilac", Skooter "Musik Hall", Skooter "Top In", Happy Family, Geisterbahn "Shocker", Pharaos Rache und zahlreiche Fahr- und Belustigungsgeschäfte für Kinder (Riesenwasserbälle "Crazy Ball", Bungee-Trampolin "Sky-Fly", Junior-Scooter, Anthony's Little Airport, Europa-Karussell, Moglis Traumfahrt, Heider Kinderkarussell, Samba, Rally 2000, Top Drive No.1 und die Ponyreitbahn "Stall"). Dazu kommen der beliebte "Hau-den-Lukas" sowie zahlreiche Ausspielungsgeschäfte, Verlosungen, Greifer, Schießbuden und Verkaufsgeschäfte.

Zelte und Gastronomie

Auch 2019 sind wieder zwei große und fünf kleine Zelte auf dem Oktoberfest Hannover zu finden. Die beiden großen Zelte sind das Hauptfestzelt "Festhalle Marris" und die "Festhalle Ahrend". Die kleinen Zelte sind wie in jedem Jahr das "Alte Landhaus", "Oppenborns Imbiss, Ausschank und Creperie", "Tinos Bierpub", das "Tiroler Dorf" sowie der "Vorlop Ausschank- und Imbissbetrieb". Zu den weiteren Ausschankbetrieben gehören "zu Rosis Almhütte", die "Out Back Bar", sowie der "Vorlop Gastronomiebetrieb" und "Gerlachs Imbiss- und Ausschankbetrieb". Dazu kommen noch zahlreiche Imbissbetriebe und Verkaufsstände (Schmalzkuchen, Honigkuchen, Zuckerwaren, Brezeln, Mandeln, Eis, Crepes, Pizza, Fisch, etc).

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website.

 

Termin(e): 27.09.2019 bis 13.10.2019
montags  dienstags  mittwochs  donnerstags  sonntags 
von 14:00 bis 23:00 Uhr
27.09.2019 bis 13.10.2019
freitags  samstags  sonntags 
von 14:00 bis 00:00 Uhr
Ort

Schützenplatz Hannover

  • Bruchmeisterallee 1A
  • 30169 Hannover

Öffnungszeiten:
Mo. – Do. täglich von 14 bis 23 Uhr (Zelte bis max. 1 Uhr)
Fr., Sa., So. und vor Feiertagen täglich von 14 bis 24 Uhr (Zelte bis max. 1 Uhr)