Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Drei Frauen und zwei Männer stehen draußen auf einer Rasenfläche in einer Reihe. © Claus Kirsch

Von Schulgarten bis Mediathek: Das Gelände und die Räumlichkeiten im Überblick.

Informationsblätter und eine Schriftenreihe mit Erinnerungen, Tagebucheinträgen, Zeitzeugnissen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Rundgang Gedenkstätte Ahlem

(1) Veranstaltungsraum

Ein Teil des Kellers wurde zu einem modernen Veranstaltungsraum ausgebaut.

Bestuhlt bietet der Saal Platz für bis zu 120 Personen. Er soll für Sonderausstellungen und  Kulturveranstaltungen genutzt werden. Im Untergeschoss befindet sich außerdem eine Ausstellung des Fördervereins zur Geschichte der Erinnerungsarbeit in Ahlem.
Markanter Mittelpunkt ist ein Modell des KZ-Außenlagers Ahlem. Die Gitterstäbe und eine schwere, stählerne Luftschutztür aus der Zeit, als der Keller als Gestapo-Ersatzgefängnis missbraucht wurde, sind bis heute erhalten.

Text: Mario Moers