Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Tipps zum Sonnenschutz

Tipps zum Sonnenschutz © -
  • Vermeiden von langem Sonnenbaden, insbesondere von 11 bis 15 Uhr
  • Gewöhnen Sie die Haut langsam an die Sonne! Beginnen Sie das Sonnenbaden im Schatten und steigern Sie die Dauer langsam!
  • Passen Sie die Dauer  des Sonnenbadens Ihrem Hauttyp an
  • Vermeiden Sie Rötungen der Haut! - Das ist der Beginn eines Sonnenbrandes
  • Beachten Sie bei der Wahl des Sonnenschutzmittels Ihren Hauttyp  und beginnen Sie mit einem hohen Lichtschutzfaktor
  • Tragen Sie das Sonnenschutzmittel großzügig auf! - Nur dann wird der deklarierte Lichtschutzfaktor auch erreicht. Nach neuesten Erkenntnissen schützen Sonnenschutzmittel direkt nach dme Auftragen und nicht, wie bisher vermutet, erst nach zwanzig Minuten.
  • Erneuern Sie den Hautschutz alle zwei bis vier Stunden - Schwitzen verringert den Schutz
  • Trocknen Sie sich nach jedem Wasserbad sorgfältig ab und tragen Sie auch wasserfesten Sonnenschutz-Präparate erneut auf! Die UV-Strahlung wird auf der Haut durch Wasser, insbesondere salzhaltiges Wasser  verstärkt.
  • Vermeiden Sie beim Sonnenbaden Parfüm und Deodorant - Sie vertragen sich nicht mit der Sonne und können zu allergischen Hautreizungen und –verfärbungen führen
  • Erfragen Sie bei der Einnahme von Medikamenten deren Sonnenverträglichkeit beim Arzt oder Apotheker
  • Die Einnahme von Beta-Carotin und/oder Calcium bietet keinen verlässlichen Schutz vor Sonnenbrand oder Sonnenallergie
  • Vorbräunen im Solarium bietet keinen Schutz vor Sonnenbrand. - Die künstliche Sonne enthält im Gegensatz zum natürlichen Sonnenlicht fast nur UV-A-Strahlen. Diese führen zu einer Hauttönung, bewirken aber keinen Eigenschutz der Haut. Dies geschieht nur durch die UV-B-Strahlen.
  • Schützen Sie die Augen mit einer Sonnenbrille!