Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kleiner Junge, der auf den Betrachter zu krabbelt © Olesia Bilkei / fotolia.com

Entdecker

Ein Projekt der Region Hannover

Frühe Hilfen – Frühe Chancen!

Frühe Hilfen sollen in der Region Hannover frühe Chancen sein, damit Kinder gesund aufwachsen und bestmöglich gefördert werden.

Kinder sollen von Beginn an gesund aufwachsen können und bestmögliche Chancen auf Bildung und auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben haben. Dafür müssen Eltern bereits vor der Schwangerschaft die Möglichkeit haben, sich über Themen der Familiengründung, der gesunden Versorgung, Entwicklung und Erziehung von Kindern zu informieren. Denn ein neuer Lebensabschnitt wirft viele Fragen und Unsicherheiten auf, die es zu beantworten gilt.

Frühe Hilfen – Frühe Chancen ist ein Projekt der Region Hannover, das sich dieser Fragen annimmt und darauf umfassend antwortet. Es gibt schon zahlreiche Angebote für Eltern und Kinder, die Antworten geben und Unterstützung bieten. Dennoch gilt es, diese Angebote in den Städten und Gemeinden der Region Hannover noch besser miteinander zu verknüpfen und noch weiter auszubauen.

In den kommenden Jahren wird Eltern, Kindern und Jugendlichen flächendeckend eine breite Palette an Informationen und Angeboten zur Verfügung gestellt werden, die es ihnen ermöglicht, passende Informationen, Unterstützungsangebote oder fachliche Beratung zu erhalten.

Das Ziel ist, dass vor Ort Informationen und erreichbare Angebote für alle Familien zur Verfügung stehen und dass Fachkräfte von diesen Angeboten wissen und bei Fragen weitervermitteln können.

  • Soll es der Austausch mit anderen Eltern zum Familienalltag sein oder doch lieber eine frühe fachliche Beratung zur Entwicklung des Kindes?
  • Wo gibt es einen Kurs, bei dem etwas über Erziehungsfragen besprochen wird?
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Hebamme und einer Familienhebamme und wie können jeweilige Leistungen in Anspruch genommen werden?
  • Wo ist es möglich, noch besser die deutsche Sprache zu lernen?
  • An welche Stelle kann sich gewandt werden, wenn es um Kinderbetreuung geht?

Für Eltern sind die FamilienServiceBüros, unterschiedliche Fachdienste der Kommunen, Ärztinnen und Ärzte oder andere Träger wichtige Stellen, die Informationen zu den genannten Themen haben. Das wird auch in Zukunft so bleiben.

Das Projekt hat den Auftrag, die Informationen aller zu bündeln und für alle Familien gleichsam zugänglich zu machen.

Zukünftig werden an dieser Stelle immer wieder bestehende Angebote aus den Städten und Gemeinden vorgestellt werden. Zudem wird es Neuigkeiten zu dem Projektverlauf geben und auf Angebote hingewiesen, die im Rahmen des Projektes Frühe Hilfen – Frühe Chancen neu geschaffen wurden. Ein neues Angebot ist das Fach- und Familieninformationssystem Frühe Hilfen (FIS), ein Onlineportal für Familien, das ab April für Eltern, Kinder und Jugendliche zugänglich sein wird.

Statusbericht 2015

Projekt Frühe Hilfen - frühe Chancen Region Hannover

Fachbereich Jugend