Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

September 2016
9.2016
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Mehr Fun - Weniger Alkohol

Musikrausch 2016

Die Finalteilnehmerinnen und Finalteilnehmer am diesjährigen Musikcontest stehen fest.

Am Freitag, 23. September 2016, werden Massentrend, Ewgeniy, Stories of Standing on Sidewalks und Mountain Bricks sowohl ihre musikalischen, künstlerischen wie auch lyrischen Talente im UJZ Glocksee/Indiego unter Beweis stellen.

Massentrend Genre: Punk/Pop-Rock
Ewgeniy Genre: Rap, Elektro, Pop, Rock
Stories of Standing on Sidewalks Genre: Singer/Songwriter, Pop
Mountain Bricks Genre: Alternative-Rock

Bezogen auf das Thema Alkoholmissbrauch und seine Risiken präsentieren die jungen Musikerinnen und Musiker ihren Wettbewerbsbeitrag (innerhalb eines Zeitfensters von maximal 15 Minuten sind weitere zwei Songs möglich) live. Eine Jury entscheidet während der Veranstaltung anhand eines vorgegebenen Bewertungsschemas über den Siegerbeitrag. Das Onlinevoting (vom 15.09. bis zum 22.09.2016 / 24 Uhr), fließt dabei als eine Jurystimme ein. Nach der Live-Veranstaltung fließt das Publikumsvoting in das Juryergebnis ein. Der Sieger/Die Siegerin präsentiert zum Abschluss der Veranstaltung den Siegersong.

 

Den vier Bands/bzw. Einzelkünstler/innen winken am Abend der Endausscheidung attraktive Gewinne, wie z.B. eine CD-Produktion, Sachpreise und Live-Auftritte.

Die Cave Comrades, Musikrausch Sieger von 2015, treten an diesem Abend ebenfalls auf. Als Vorjahressieger spielen sie traditionell einige Stücke aus ihrem aktuellen Programm.

In der Zeit bis zum großen Finale werden im Studio des MusikZentrums hochwertige Aufnahmen produziert, die zum einen in das Musikportal „Soundcloud“ für ein Onlinevoting eingestellt werden und zum anderen auf einen Hannover CD-Sampler gepresst werden.

Hintergrundinfo

"Musikrausch" ist ein Wettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene, sich musikalisch mit Alkoholmissbrauch und seinen Risiken auseinander zu setzen. Sie sind aufgefordert, ihre Erfahrungen und Gedanken in eigenen Texten auszudrücken und zu vertonen.

"Musikrausch" stammt aus Osnabrück und wird seit 2009 veranstaltet. Das Projekt wurde 2013 mit einem Präventionspreis ausgezeichnet.

In Hannover wird der Wettbewerb vom Jugendschutz der Region Hannover, der Stadt Hannover, der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt, dem MusikZentrum Hannover und dem UJZ Glocksee/Indiego durchgeführt. Weitere Kooperationspartner sind Radio Leinehertz, Music Corner und PPC Music.

Für Rückfragen steht Oliver Thiele, Projektbeauftragter im Fachbereich Jugend und Familie unter 0511 /168-47044 oder per E-Mail zur Verfügung.