Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Vogelgrippe: Aufstallung angeordnet

Aktuelle Informationen zur Geflügelpest

Aufgrund der weiter zunehmenden Ausbrüche von Geflügelpest in den angrenzenden Mitgliedstaaten der EU und in Deutschland ordnete auch die Landeshauptstadt Hannover Geflügelhalter in Hannover an, ihr Geflügel in Ställen zu halten oder die Ausläufe nach oben abzudichten und auch nach den Seiten wildvogeldicht zu gestalten.

Freilaufende Hühner auf einem Hof © Krumland

Freilaufende Hühner müssen jetzt in den Stall

Nach der Geflügelpestverordnung müssen auch alle Hobbyhalter von Geflügel Kontakte zu Wildvögeln verhindern. Auch müssen alle Geflügelhaltungen im Stadtgebiet von Hannover, egal ob es sich um ein Tier oder mehrere handelt und unabhängig vom Zweck der Haltung (auch Hobbyhaltungen!), dem Bereich Gewerbe- und Veterinärangelegenheiten angezeigt werden (siehe nebenstehende Adresse).

Die Tiere dürfen nicht mit Oberflächenwasser getränkt werden, zu dem Wildvögel Zugang haben. Futter, Einstreu und sonstige Gegenstände, mit denen Geflügel in Berührung kommen kann, muss für Wildvögel unzugänglich aufbewahrt werden. Bei vermehrten Todesfällen oder Leistungseinbrüchen muss eine Abklärungsuntersuchung auf Aviäres Influenzavirus veranlasst werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Anordnung.

Ausführliche Informationen

Mit dem Nachweis der Geflügelpest bei einer Reiherente in der Region Hannover mussten auch für die Stadt Hannover tierseuchenrechtliche Maßnahmen angeordnet werden.

Hier finden Sie noch weitere Informationen, was zu beachten ist:

Informationen zur Situation in der Region Hannover finden Sie hier: