Gebäude Hildesheimer Straße 20 © C. Kirsch, Region Hannover
  • Karte

  • Fahrplan

    Abfahrt
    Ziel
    :

Region Hannover bei Twitter

Bild mit Schriftzug "Offizieller Twitter Account der Region Hannover". Zu sehen sind ein Fahrrad im oberen Teil des Bildes und das Regionsgebäude Hildesheimer Straße 20 im unteren Teil.

Veranstaltungen

Erleben, informieren, mitgestalten

Veranstaltung im Schloss Landestrost in Neustadt

Veranstaltungen bei, mit und von der Region Hannover finden Sie hier

Anfahrt

Die Anfahrtskizze zur Region Hannover

Die Region Hannover

können Sie hier herunterladen

Wegweiser

Den Orientierungsplan für Besucher

können Sie hier herunterladen

Organisation

Das Organigramm der Region Hannover

Aufbauorganisation der Region Hannover

können Sie hier herunterladen

Region Hannover

Team Steuerung Eingliederungshilfen

Unterstützung für behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen.

Team Steuerung Eingliederungshilfe der Region Hannover: Hinter dieser etwas sperrigen Bezeichnung verbirgt sich eine wichtige Aufgabe der Verwaltung der Region Hannover. Das Team sorgt dafür, dass behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen durch ambulante, teilstationäre Maßnahmen unterstützt werden. Dadurch werden ihnen die gesellschaftliche Teilhabe und ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben ermöglicht. Eine wichtige Aufgabe des Teams ist auch die frühe Förderung von Kindern mit Handicap in Krippen und integrativen und heilpädagogischen Kindertagesstätten.

Ein Teil des Teams Steuerung Eingliederungshilfen – die sogenannte Einzelfallsteuerung – ist interdisziplinär zusammengesetzt. Diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entscheiden zusammen mit dem behinderten Menschen in Hilfeplangesprächen und Hilfekonferenzen über die passende Eingliederungsmaßnahme. Die Fachleute geben dann Empfehlungen zu Art, Form und Umfang der Maßnahme an den jeweiligen Leistungsbereich ab.

Fachaufsicht Eingliederungshilfe

Als Fachaufsicht unterstützt und berät das Team Steuerung Eingliederungshilfe zudem die 21 Städte und Gemeinden der Region Hannover bei der Gewährung von Eingliederungshilfe. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um ambulante Leistungen wie das Ambulant Betreute Wohnen, die heilpädagogische Frühforderung und die Mobilitätshilfe sowie um alle Leistungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen über 60 Jahre.

Die Aufgabe des Teams ist es in diesem Zusammenhang, Grundsatzangelegenheiten zu klären, Dienstbesprechungen durchzuführen, die einheitliche Aufgabenwahrnehmung durch die Städte und Gemeinden zu steuern und Rechtsbehelfsverfahren (Widerspruchs- und Klageverfahren, Verfahren zur Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes) zu bearbeiten.

Darüber hinaus schließen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams Steuerung Eingliederungshilfen für die Leistungen der Eingliederungshilfe des örtlichen Trägers der Sozialhilfe auch Leistungs-, Vergütungs- und Qualitätsvereinbarungen mit Einrichtungen und Diensten ab (nach §§ 75ff. SGB XII).

Team Steuerung Eingliederungshilfe

  • Karte

  • Fahrplan

    Abfahrt
    Ziel
    :