Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Kostenlos eintragen

Gesund ernähren

Gesunde Tipps für das Büro und unterwegs

Sich gesund zu ernähren, ist für viele Menschen heute wichtiger denn je. Schließlich tragen gesunde Nahrungsmittel dazu bei, dass Sie fit und leistungsfähig bleiben. Gerade im Büro sind die vielen gute Vorsätze oft schnell wieder vergessen.

Gesund ernähren © pixabay

Frisches Gemüse gehört zu einer gesunden Ernährung dazu

Dabei ist eine gesunde Ernährung gar nicht so schwer. Sehen Sie sich Ihren Arbeitsalltag genau an und richten Sie Ihre Ernährung danach aus. Für einen Schichtarbeiter gelten bei gesunder Ernährung andere Regeln als für einen Manager mit Bürojob.

Unsere Tipps für das Büro

Wer seine Arbeitstage überwiegend im Sitzen verbringt, sollte weniger Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Vor allem Snacks, Kuchen oder Süßigkeiten müssen Sie vermeiden, denn so wird Kalorienpensum schnell überschritten. Als Richtwert gilt: Männliche Büroangestellte zwischen 25 und 51, die sich auch in der Freizeit nur wenig bewegen, sollten täglich maximal 2.200 kcal zu sich nehmen. Bei Frauen liegt der Richtwert bei maximal 1.900 kcal.

Unsere Tipps für eine gesunde Ernährung am Schreibtisch:

  • Bringen Sie sich Ihr Mittagessen von Zuhause mit. Die Portionen in der Kantine sind meist deutlich zu groß.
  • Setzen Sie beim Mittagessen auf Low Carb Gerichte wie beispielsweise mageres Fleisch oder Salat. Das beugt dem gefürchteten Mittagstief vor.
  • Statt ungesunder Snacks und Süßigkeiten sollten auf Ihrem Schreibtisch immer gesunde Getränke wie Wasser oder ungezuckerte Fruchtsäfte bereitstehen. Kaffee oder Tee reduzieren Sie auf drei bis vier Tassen täglich.

Gesunde Ernährung ist auch unterwegs möglich

Viele Arbeitnehmer sind heute nicht mehr ausschließlich am Schreibtisch anzutreffen, sondern hetzen von Termin zu Termin. Auch dann ist es möglich, Kohlenhydrate zu reduzieren und sich gesund zu ernähren:

  • Nehmen Sie sich Zeit für ein Frühstück. Eine Mischung aus Obst, Vollkorn- und Milchprodukten ist ideal für den Start in den Tag.
  • Decken Sie sich ganz bewusst im Supermarkt mit leichten Zwischenmahlzeiten ein. Käse und Gemüse sind ideal, statt Schokolade darf es zum Nachtisch gern ein Stück Obst sein.
  • Mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt sorgen dafür, dass Sie auch am Nachmittag noch leistungsfähig sind. Bei einem vollen Terminkalender empfiehlt es sich, kleine gesunde Snacks im Auto oder in der Aktentasche mitzunehmen.

Wenig Kohlenhydrate für Nachtschwärmer

Ob Ärzte, Krankenschwestern oder Bäcker - für manche Menschen fängt der Arbeitsalltag bereits an, wenn andere schlafen. Gesunde Ernährung mit weniger Kohlenhydraten ist trotzdem möglich:

  • Nehmen Sie vor der Nachtschicht noch ein Low Carb-Abendessen zu sich, zum Beispiel einen frischen Salat.
  • Der beste Zeitpunkt für ein warmes Abendessen ist zwischen Mitternacht und ein Uhr morgens. Reduzieren Sie auch hier die Kohlenhydrate und setzen Sie auf mageres Fleisch und Gemüse.
  • Als leichte Zwischenmahlzeiten sind Obst, Gemüse oder Milchprodukte besonders gut geeignet.