Extras
Menü

City of Music Termine

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Anja Ritterbusch (Vocals), Michael Butcher (Sopran- & Tenorsaxophon), Adam Jackson (Alt-Saxophon), Arne Punter (Tenor-Saxophon), Eike Wulfmeier (Piano), Brodie Jarvie (Bass), Stephen Henderson (Drums) © Jo Titze

Anja Ritterbusch (Vocals), Michael Butcher (Sopran- & Tenorsaxophon), Adam Jackson (Alt-Saxophon), Arne Punter (Tenor-Saxophon), Eike Wulfmeier (Piano), Brodie Jarvie (Bass), Stephen Henderson (Drums)

Gemeinschaftsprojekt

Scottish German Jazz Collective

Das Scottish German Jazz Collective ist ein Gemeinschaftsprojekt von sieben Musikern aus Hannover und Glasgow.

Ein gemeinsames Musiker-Kollektiv zwischen den Jazzszenen Glasgow und Hannover © Jo Titze

Ein gemeinsames Musiker-Kollektiv zwischen den Jazzszenen Glasgow und Hannover

Die Auszeichnung der beiden Städte als "Unesco City of Music" war die Initialzündung für dieses ambitionierte Projekt. Hier fusionieren schottische Folk-Tradition und zeitgenössischer Jazz in eigens für das Ensemble geschriebenen Kompositionen.

Im Rahmen einer 10-tägigen Konzert- und Arbeitsphase, präsentiert das Kollektiv nun seine neue CD, u.a. auf der Fête de la Musique in Hannover und auf dem Glasgow Jazz Festival.

Die Tourdaten für den Sommer 2016:

17.06. Jazz GUTunterwegs auf dem Hermannshof, Springe
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr
Hermannshof, Röse 27, 31832 Springe
Tickets: 13,- / 10,- €

21.06. Fête de la musique, Hannover
20 Uhr
Bühne am Ballhof

22.06. The Jazz bar, Edinburgh/UK
Beginn: 21 Uhr, Einlass: 20 Uhr
Chambers Street, Edinburgh
http://www.thejazzbar.co.uk

23.06. Glasgow Jazz Festival, Glasgow/UK
Beginn: 18 Uhr
City of Music studio, Glasgow Royal Concert Hall, Sauchiehall Street
http://www.jazzfest.co.uk/

31.07. Maschseefest Hannover
16 Uhr
Bühne am Nordufer

Biografie

Schottische Highlands begegnen niedersächsischem Flachland. Das Scottish German Jazz Collective ist ein Gemeinschaftsprojekt von sieben Musikern aus Hannover und Glasgow. Die beiden Städte gehören auf den ersten Blick nicht unbedingt zu den Big Playern unter den Jazzmetropolen.

Die Szene ist dort etwas intimer, dafur aber umso umtriebiger. Jeder einzelne ist gefragt, seinen Teil zu einer spannenden Jazzkultur beizutragen. Gerade in Städten, die nicht automatisch Anziehungspunkt fur Musiker aus aller Welt sind, ist es besonders wichtig, bewusst die Begegnung zu Musikern anderer Städte und Länder zu suchen.

Es war also kein Zufall, dass im Zuge der Auszeichnung der beiden Städte Glasgow und Hannover als 'Unesco City of Music' die Idee entstand, eine Band zu formieren und im Rahmen des 'Creative City Network' einen dauerhaften Austausch zwischen beiden Jazzszenen ins Leben zu rufen. Was liegt da näher als ein gemeinsames Musiker-Kollektiv zu grunden. Das war der Startpunkt fur das Scottish German Jazz Collective, dessen Premiere auf der Jazzwoche Hannover 2015 eins der Highlights des Festivals bildete.

Alle Mitglieder des Kollektivs sind freischaffende Jazzmusiker, haben an renommierten Musikhochschulen studiert und mit ihrer eigenen Musik im kleinen wie auch im großen Rahmen bis hin zu nationalen Auszeichnungen und internationalen Konzertreisen auf sich aufmerksam gemacht.

Es geht darum, zu experimentieren, nach neuen Wegen zu suchen. Die Suche nach Gemeinsamkeiten, die Inspiration durch Gegensätze und der daraus resultierende Schaffungsprozess auf der Suche nach Neuem machen dieses Ensemble zu etwas ganz Besonderem.

Dabei ist eine wunderbare Mixtur aus Jazz, schottischer Musiktradition und den Kompositionen der sieben Mitglieder des Kollektivs entstanden. Lyrische Melodien, die ins Ohr und unter die Haut gehen, treffen auf mitreißende und pulsierende Rhythmen, deutsche Poesie auf englische Lyrics.

Das Scottish German Jazz Collective präsentiert Musik mit Einflüssen aus allen Ecken der Jazz-Welt, aber auch aus schottischer Folk- und World Music. Die ausdrucksstarke Stimme Anja Ritterbuschs, dynamische Saxofonklänge und das nuancenreiche und zugleich explosive Spiel der Rhythmusgruppe garantieren einen besonderen Hörgenuss.