Extras
Menü

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Music Termine

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Sender

Medienstandort

Hannover gilt als geschichtsträchtiger Medienstandort, an dem nicht nur Spiegel und Stern gegründet wurden.

Beispielhaft dafür kann der Norddeutsche Rundfunk genannt werden, dessen Landesfunkhaus Niedersachsen sich in Hannover befindet.

Hier lässt sich die gesamte musikalische Bandbreite vor Ort entdecken: im Konzertsaal gemeinsam mit 1.200 anderen Zuschauern oder im kleinen Saal beim Kammermusikereignis. Man veranstaltet Konzertreihen, Abonnentenkonzerte und Konzertmitschnitte, unter anderem der NDR Radiophilharmonie.

Für regionale Vielfalt sorgt zusätzlich ein breites Spektrum privater und bürgerlich betriebener Sender: Radio ffn, Hit-Radio Antenne und Radio 21 gehören zu den Pionieren im privaten Bereich, Leinehertz 106,5, Radio Hannover 87,5, Radio Flora und Peppermint FM runden das Angebot mit lokalen Schwerpunkten und bürgerlicher Mitwirkung ab.

Auch Fernsehen gibt es "made in Hannover". Neben dem NDR ist die Landeshauptstadt Standort für regionale Büros von öffentlich-rechtlichen (ZDF) und privaten (u.a. RTL und SAT1) Sendern. Ergänzt wird das Informations- und Unterhaltungsangebot durch den regionalen Bürgersender h1.

Auf dem Feld der Tagespresse ist die Madsack Mediengruppe mit ihrer mehrheitlichen Beteiligung an 15 Zeitungstiteln ein Schwergewicht mit Hauptsitz in Hannover. Das Unternehmen ist auch in anderen Mediengattungen – von online und App bis zur TV- und Hörfunkproduktion – tätig.

Im monatlichen Turnus versorgen drei Stadtmagazine ihre Leserinnen und Leser mit Berichterstattung aus verschiedenen Szenen und umfangreichen Veranstaltungskalendern: der "Schädelspalter", das "Stadtkind" und die "magascene".

Auch im Bereich der Fachzeitschriften setzt Hannover selbstbewusst Akzente, unter anderem als Impulsgeber für digitale Themen. So hat zum Beispiel der Heise Verlag hier seinen Sitz, sein erfolgreiches Magazin "c’t" startet alle 14 Tage von Hannover aus seinen Weg in die Verkaufsstellen und Briefkästen seiner Abonnenten. Auch das "t3n Magazin" der yeebase media GmbH erreicht als Fachzeitschrift für neue Technologien quartalsweise seine Fangemeinde von der Leinemetropole aus.