Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Kinder- und Jugendarbeit (OE 51.5)

Anerkennungspraktikum im Bereich Kinder- und Jugendarbeit

Die Stadt Hannover bietet in der Kinder- und Jugendarbeit des Fachbereiches Jugend und Familie die Möglichkeit, das Berufsanerkennungsjahr für Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter nach abgeschlossenem Studium zu absolvieren.

Mögliche Einsatzbereiche in der Kinder – und Jugendarbeit sind:

  • Jugend-Ferien-Service (Kirchheim und Otterndorf)
  • Jugendschutz
  • Haus der Jugend
  • Jugendzentren

Das Feriendorf Eisenberg in der Nähe von Kirchheim und das Sommercamp Otterndorf bieten im Sommer Spaß und Erlebnis für Kinder, Jugendliche und Familien. Für ein Anerkennungspraktikum bedeutet dies: Koffer packen und ab ins Feriendorf ziehen, zumindest für die Dauer der Hauptsaison. Aufgabe dort ist unter anderem, Freizeitangebote zu erstellen und anzuleiten, die Teilnehmer zu begleiten und zu motivieren.

Jugendschutz findet in Hannovers Straßen statt, dort, wo er benötigt wird. Jugendliche nehmen diese Beratungs- und Hilfeangebote freiwillig an, das Vertrauen zu den Sozialarbeitern ist hierbei Grundlage für die Zusammenarbeit. Alkohol und Drogenmissbrauch, auch Gewalterfahrungen und familiäre Probleme sind Themen, die immer wieder eine Rolle spielen.

Im Haus der Jugend finden das ganze Jahr über Veranstaltungen und Kurse statt, die es zu begleiten und anzuleiten gibt. Hierbei werden verschiedenste Zielgruppen angesprochen und ihnen ein Ort geboten, wo sie ihre Ideen umsetzen und ihre Tage mit interessanten und neuen Erlebnissen verbringen können.

In den Jugendzentren der Stadt treffen sind Jugendliche willkommene Besucher und können hier, in einem positiven Umfeld betreut und unterstützt von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, ihre Freunde treffen und versuchen Probleme ihres Alltags zu lösen. Die Tätigkeit ist gekennzeichnet durch Gruppen- und Projektarbeit, hinzu kommen Beratung und die Organisation von Veranstaltungen.

So vielfältig die Einsatzgebiete auch sind, haben sie doch eine Gemeinsamkeit: Ein Anerkennungsjahr in der Kinder- und Jugendarbeit bietet eine intensive Einarbeitung und Vorbereitung auf spätere Aufgabenfelder und ermöglicht den Ausbau der eigenen Fähigkeiten.

Für Bewerbungen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Fachbereich Jugend und Familie
OE 51.5
Kinder- und Jugendarbeit
Frau Diekow
Ihmepassage 7
30449 Hannover
E-Mail: Kinder.Jugendarbeit@hannover-stadt.de
Tel.: +49 0511 168-44401