Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leibniz-Jahr 2016 in Hannover

2016 jährt sich zum 300. Mal der Todestag von Leibniz. Das Jahr steht deshalb ganz im Zeichen des Universal­gelehrten.

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

Vorträge

Sommerakademie Herrenhausen

Vortragsreihe zur Geschichte der Gartenkultur - alljährlich donnerstags in den Sommermonaten.

Das Vortragsprogramm 2015 steht unter dem Motto "Gärten, Kunst, Natur und Geschichte":

Donnerstag, 25.06., 18 Uhr: Sigrid Thielking
Kurieren - 'Kriminalisieren' - Kuratieren: Die Gartenbuchwelten der irischen Schriftstellerin Sheila Pim (1909-1995)

Donnerstag, 02.07., 18 Uhr: Hansjörg Küster
Die Bürger und "ihre" Gärten: Herrenhausen und der Niedersächsische Heimatbund

Donnerstag, 09.07., 18 Uhr: Christian Werthmann, Joachim Ganzert, Joachim Wolschke-Bulmahn
Die Fakultät für Architektur und Landschaft und ihr Gegenüber: Die Herrenhäuser Gärten

Donnerstag, 16.07., 18 Uhr: Hubertus Fischer
Reisen, Gärten, Rütlischwur - Das Reisetagebuch ders hann. Hofgärtners Heinrich Ludolph Wendland aus dem Jahr 1820

Donnerstag, 23.07., 18 Uhr: Hauke Jagau
Grüne Räume in der Region Hannover - Lebensqualität durch Gärten, Parks und Landschaften

Donnerstag, 30.07., 18 Uhr: Norbert Rob Schittek
Mit dem Sonnenuntergang verlassen die Schatten die Welt - zur Kultur des Schattens in Kunst, Garten und Landschaft

Donnerstag, 06.08., 18 Uhr: Gesa Klaffe-Lobsien und Kaspar Klaffke
Allegorischer Garten Steinwedel - Ein aktuelles Projekt aus dem tiefen Brunnen der Geschichte

Donnerstag, 13.08., 18 Uhr: Ronald Clark:
"Er zauberte aus wüsten Stellen reizende Anlagen". Aus dem Leben von Christian Schaumburg (1787-1868)

Donnerstag, 20.08., 18 Uhr: Susanne Rode-Breymann
Ein im Garten "aufgerichtetes theatrum": Opern zu den Geburts- und Namenstagen am Wiener Kaiserhof im späten 17. Jhdt.

Donnerstag, 27.08., 18 Uhr: Gisela Vetter-Liebenow
Versuche im freien Denken von Georg Christoph Lichtenberg bis Charlie Hebdo

Die Sommerakademie, begonnen 2009, findet in Kooperation der Freunde der Herrenhäuser Gärten, des Zentrums für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur (CGL) der Leibniz Universität Hannover, der Landeshauptstadt Hannover und der Wilhelm-Busch-Gesellschaft statt.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Im Anschluss an die Vorträge werden im Palaisgarten Gegrilltes und Getränke angeboten - eine sehr schöne Gelegenheit zum Plaudern und Genießen.