Aktuelle Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie

Entsprechend der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen gilt für den Besuch der städtischen Museen die 2G-Plus-Regel (vollständig geimpft oder genesen mit zusätzlichem aktuellen Test). 

 

Das bedeutet, dass der Zutritt nur für vollständig Geimpfte und Genesene möglich ist, die zusätzlich einen aktuellen Corona-Test vorweisen können.

 

Personen, die einen Nachweis (in digitaler Form) über eine sogenannte Booster-Impfung vorlegen, benötigen keinen zusätzlichen Testnachweis.

Bitte zeigen Sie Ihre Nachweise zusammen mit einem Ausweisdokument am Eingang vor. Bescheinigte Selbsttests (z. B. vom Arbeitgeber) werden nicht akzeptiert.

 

Während des Museumsbesuchs muss eine FFP2- Maske getragen werden. Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren dürfen auch eine Alltagsmaske tragen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. 


Die allgemein geltenden Abstandsregeln (mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen) sind zu beachten.

Ausblicke | Einblicke

Sonderausstellungen

Ausblicke | Einblicke

Das Historische Museum zeigt die Sonderausstellung Ausblicke | Einblicke die Zukunft des HMH.

Hindenburg als Privatmann 1919 bis 1925

Aktuelles & Veranstaltungen

Hindenburg als Privatmann 1919 bis 1925

Vortrag von Prof. Dr. Gerhard Schneider, Wedemark, am Donnerstag, 27. Januar, um 18.30 Uhr.

Spot On

Stadtrundgang

Spot On

Digitale Spurensuche zum Nationalsozialismus in Hannover

Der Beginenturm

Aktuelles & Veranstaltungen

Der Beginenturm

Jeden ersten Freitag im Monat finden Führungen im Beginenturm zu Hannovers Geschichte vom...

Text

Text

Text