Mittelaltergeschichte

Der Beginenturm

Der Beginenturm wurde um 1357 als größter Turm der Stadtbefestigung erbaut. Er zählt zu den ältesten noch weitgehend original erhaltenen Bauwerken der Stadt und blickt auf eine wechselvolle Nutzungsgeschichte: einst als Wehrturm erbaut, diente er als Gefängnis, als Lager, als Wohnung und schließlich als Kneipe. Im und am Turm sind Spuren dieser unterschiedlichen Nutzungen erkennbar.

Der Turm wird der Öffentlichkeit in verschiedenen Angeboten zugänglich gemacht: Öffentliche Führungen, Kindergeburtstage , Ausstellungen und Veranstaltungen.

Jeden ersten Freitag im Monat findet eine öffentliche Führung durch den Beginenturm statt.

Der Beginenturm

Führungen im Beginenturm

04.11.2022 bis 02.12.2022

Historisches Museum

Jeden ersten Freitag im Monat finden Führungen im Beginenturm zu Hannovers Geschichte vom Mittelalter bis heute statt.

lesen

Sonderausstellungen

Von H*x*n, Fake-Birds und anderen VeRsChWöRuNgEn

01.09.2022 bis 30.10.2022

Künstlerische Interventionen über Verschwörungstheorien und Hannovers Hexenprozesse im Beginenturm des Historischen Museum vom 1. September bis 31. Oktobe...

lesen