Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche
Mitglieder der Regionsversammlung heben orangefarbene Pappkarten mit dem schwarzen Text "Stimmkarte" in die Luft. © Claudia Levetzow

Abstimmung der Regionsversammlung

Die Region Hannover

Politisch

Regionspräsident, Regionsversammlung, Gremien und Ausschüsse – die politischen Angelegenheiten der Region

An der Spitze der Region steht der Regionspräsident. Er repräsentiert nicht nur die Region in der Öffentlichkeit, sondern ist auch Chef der Verwaltung. Er wird von der Bevölkerung direkt gewählt. Seit dem Jahr 2006 bekleidet Hauke Jagau (SPD) dieses Amt.

Die Regionsversammlung ist das wichtigste politische Gremium der Region Hannover. 85 Politikerinnen und Politiker – darunter der Regionspräsident – bestimmen hier im Auftrag der Wählerinnen und Wähler die Geschicke der Region Hannover mit. Die Regionsversammlung wird alle fünf Jahre gewählt. Die nächste Kommunalwahl, in der die Bürgerinnen und Bürger auch über die Zusammensetzung der Regionsversammlung entscheiden, steht im Jahr 2021 an. Die politischen Entscheidungen werden in den sogenannten Fachausschüssen vorbereitet. Dazu gehören zum Beispiel der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz, der Ausschuss für Wirtschaft und Beschäftigung und der Ausschuss für Soziales, Wohnungswesen und Gesundheit – um nur einige zu nennen. Die Sitzungen der Ausschüsse und der Regionsversammlung sind öffentlich.