Herrenhäuser Gärten

Georgengarten & Welfengarten

Der Georgengarten entstand zwischen 1835 und 1841 als idyllischer Landschaftspark. Der Welfengarten mit dem "Schloss Monbrillant" ist heute Sitz der Universität Hannover.

Umbau nach englischem Vorbild

Geschichte des Georgengartens

Unter der Leitung von Christian Schaumburg wurde der Wallmodengarten von 1835 bis 1841 in einen Landschaftspark umgestaltet

lesen

Die Verbindung zwischen Stadt und Schloss

Herrenhäuser Allee

Die fast zwei Kilometer lange Herrenhäuser Allee wurde 1726 als Verbindung zwischen Stadt und Schloss angelegt.

lesen

Offener Rundtempel mit 12 ionischen Säulen

Leibniztempel

Ein offener Rundtempel im Georgengarten erinnert an den bedeutendsten Universalgelehrten des Barock.

lesen

Der heutige Sitz der Universität Hannover

Welfengarten

Ehemaliger Wohnsitz des Grafen Platen "Schloss Monbrillant" ist heute Sitz der Universität Hannover.

lesen

Georgenpalais

Wilhelm Busch Museum

Das Museum im Georgenpalais ist dem Maler, Zeichner und Dichter Wilhelm Busch gewidmet.

lesen

Meistgelesen

Herrenhausen

Park & Veranstaltungsort

Herrenhausen

Alles rund um die Herrenhäuser Gärten und das Museum Schloss Herrenhausen.

Die Titanenwurz blüht!

Berggarten

Die Titanenwurz blüht!

Der Berggarten ist am 27. November bis 22 Uhr geöffnet, denn die Titanenwurz hat ihren spektakulären...

Eintrittspreise

Herrenhausen

Eintrittspreise

Eintrittspreise für den Großen Garten, den Berggarten und das Museum Schloss Herrenhausen.