Die Verbindung zwischen Stadt und Schloss

Herrenhäuser Allee

Die fast zwei Kilometer lange Herrenhäuser Allee wurde 1726 als Verbindung zwischen Stadt und Schloss angelegt.

Herrenhäuser Allee

Vier Reihen Linden bilden drei nebeneinander liegende Wege, der mittlere war für Kutschen und Equipagen, einer für Reiter und einer für Fußgänger vorgesehen. Als Blickfang am westlichen Ende der Allee wurde zwischen 1817 und 1819 nach Plänen des Hofbaumeisters Laves der Bibliothekspavillon erbaut.

Im zweiten Weltkrieg trug die Allee schwere Schäden davon und wurde durch die Pflanzung von rund 1.300 Kaiserlinden in den Jahren 1972 bis 1974 vollständig erneuert.

Meistgelesen

Park & Veranstaltungsort

Herrenhausen

Alles rund um die Herrenhäuser Gärten und das Museum Schloss Herrenhausen.

Herrenhausen

Eintrittspreise

Eintrittspreise für den Großen Garten, den Berggarten und das Museum Schloss Herrenhausen.

Gärten und Museum

Öffnungszeiten

Die Schließzeiten ändern sich abhängig von der Saison bzw. den Jahreszeiten.