Elegante Festlichkeiten

Die Galerie Herrenhausen

Die zwischen 1694 und 1698 erbaute Galerie ist seit der Zeit von Kurfürstin Sophie kaum verändert worden.

Die Galerie Herrenhausen wurde Ende des 17. Jahrhunderts erbaut

Das Faszinierendste in diesem historischen Gebäude ist der Festsaal mit den verschlungenen graublauen Bandornamenten an der Decke und mit den
Wandfresken des Venezianers Tommaso Giusti, die einen Zyklus aus der Äneas-Sage darstellen. In diesem glanzvollen Ambiente lassen sich Konzerte, Musiktheateraufführungen, Ausstellungen und festliche Empfänge genießen.

Herrenhäuser Gärten

Herrenhäuser Straße 3a,
30419 Hannover
www.herrenhausen.de

Kontakt

T +49 (0)511 168-46356
F +49 (0)511 168-45781
E herrenhaeuser-gaerten@hannover-stadt.de

Kapazität

je nach Einrichtungsart bis zu 700 Personen bei einem Stehempfang, gesetztes Essen bis zu 450 Personen.
Absolutes Rauchverbot, direkter Zugang zum Garten, Toilettenanlage im Arne-Jacobsen-Foyer.

Park & Veranstaltungsort

Herrenhausen

Alles rund um die Herrenhäuser Gärten und das Museum Schloss Herrenhausen.

Gärten und Museum

Öffnungszeiten

Die Schließzeiten ändern sich abhängig von der Saison bzw. den Jahreszeiten.

Herrenhausen

Eintrittspreise

Eintrittspreise für den Großen Garten, den Berggarten und das Museum Schloss Herrenhausen.