Bürgerservice und Verwaltung

Landeshauptstadt Hannover

Neues Rathaus (Südansicht)

Informationen zu Ansprechpartner*innen bei der Stadtverwaltung.

Anlaufstellen

Kontakt

E-Mail/Kontaktformular

Telefon

Allgemeine Auskünfte
(DialogCenter)

 

(0511) 168-0

Beschwerden und
Anregungen (Bürgerbüro)

Online-Formular unter www.hannover-hinweis.de

(0511) 168-45252

Bürgeramt
Bemerode

buergeramt-bemerode@hannover-stadt.de

(0511) 168-32000

Bürgeramt
Döhren

buergeramt-doehren@hannover-stadt.de

(0511) 168-32000

Bürgeramt
Herrenhausen

buergeramt-herrenhausen@hannover-stadt.de

(0511) 168-32000

Bürgeramt
Linden

buergeramt-linden@hannover-stadt.de

(0511) 168-32000

Bürgeramt
Mitte

buergeramt-mitte@hannover-stadt.de

(0511) 168-32000

Bürgeramt
Podbi-Park

buergeramt-podbipark@hannover-stadt.de

(0511) 168-32000

Bürgeramt
Ricklingen

buergeramt-ricklingen@hannover-stadt.de

(0511) 168-32000

Bürgeramt
Sahlkamp

buergeramt-sahlkamp@hannover-stadt.de

(0511) 168-32000

Fachbereich Soziales

50service@hannover-stadt.de

(0511) 168-42472

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

presse@hannover-stadt.de

 

Internetredaktion

internetredaktion@hannover-stadt.de

 

Veranstaltungsservice

veranstaltungsservice@
hannover-stadt.de

 
Sichere Online-Kommunikation

Sie haben die Möglichkeit, mittels DE-Mail oder elektronischer Gerichtspost Nachrichten und Dokumente an die Stadtverwaltung Hannover vertraulich, sicher und nachweisbar zu versenden und zu empfangen. Um diesen Service in Anspruch nehmen zu können, ist es erforderlich, ein DE-Mail-Konto über einen der deutschen Mail-Provider einzurichten. Bei diesen Anbietern erfahren Sie auch, wie DE-Mail genutzt wird. 

Achtung: Das DE-Mail-Postfach der Landeshauptstadt Hannover (stadtverwaltung@hannover-stadt.de-mail.de) ist temporär nicht erreichbar! Wir werden an dieser Stelle darüber informieren, sobald das Postfach wieder erreichbar ist. 

Elektronische Gerichtspost
Dieser Kommunikationsweg steht seit dem 1. Januar 2022 nicht nur Kanzleien und Justizbehörden bereit, sondern ist auch für Bürger*innen und Organisationen geöffnet. Für die Teilnahme ist eine Spezialsoftware (kostenpflichtig) erforderlich, in deren Adressbuch Sie die städtischen Postfächer finden. Suchen Sie dort nach „Landeshauptstadt Hannover“. 
Mehr Informationen zur Teilnahme am Gerichtspost-Verfahren finden Sie unter https://egvp.justiz.de/buerger_organisationen/index.php.
 

DE-Mail-Postfach der Landeshauptstadt Hannover:
stadtverwaltung@hannover-stadt.de-mail.de