HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Vier Frauen und drei Männer stehen draußen auf einer Rasenfläche in zwei Reihen. © Stahl, Region Hannover

Von Schulgarten bis Mediathek: Das Gelände und die Räumlichkeiten im Überblick.

Mitschnitte, O-Töne, Informationsblätter, Schriftenreihe und mehr

Dezember 2020
12.2020
M D M D F S S
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Unterrichtsmaterialien

Homeschooling-Angebote der Gedenkstätte Ahlem

Die Gedenkstätte stellt Material für die Auseinandersetzung mit der Geschichte zur Verfügung. Man kann die Unterlagen zu Hause oder im Unterricht nutzen.

Ein Kugelschreiber liegt auf einem Schreibblock mit kariertem Papier. Handschriftliche Notizen stehen auf dem Papier. © Region Hannover, Liebenthal

Erst schreiben, dann merken: handschriftliche Notizen bleiben besser im Kopf

Leider ist es derzeit wegen der Corona-Maßnahmen nicht möglich, die Gedenkstätte Ahlem im Rahmen eines Workshops zu besuchen.

Um Schülerinnen und Schülern trotzdem eine Auseinandersetzung mit der Geschichte des Ortes zu ermöglichen, hat das Team der Gedenkstätte Materialien zu verschiedenen Biografien zusammengestellt. Anhand einzelner Lebens- und Familiengeschichten können die Schülerinnen und Schüler verschiedene Zeitabschnitte der Geschichte oder verschiedene Verfolgungsschicksale während des Nationalsozialismus erarbeiten.

Die Materialien können im „Homeschooling“, aber natürlich auch im Präsenzunterricht in der Schule genutzt werden. Bei Interesse melden sie sich bitte bei Andreas Mischok:

Andreas.Mischok@region-hannover.de

Sie erhalten dann einen Link zum Download der Materialien.