Sehenswürdigkeit

Fürstenhaus

Das Fürstenhaus befindet sich unweit des Großen Gartens.

Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut.

Das Fürstenhaus wurde 1721 im Auftrag von König Georg I. von Großbritannien erbaut. In den folgenden Jahren wurde es mehrmals umgebaut. Heute ist das Fürstenhaus der Wohnsitz des welfischen Erbprinzen Ernst-August und leider nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Touristisches Highlight

Die Herrenhäuser Gärten

Genießen Sie das Gartenen­sem­ble mit dem barocken Großen Garten und dem Tagungszentrum und Museum Schloss Herrenhausen, dem botanischen Berggarten sowie...

lesen

Touristische Highlights

Sehenswürdigkeiten

Ob Rathaus, Maschsee, Altstadt oder Herrenhäuser Gärten – in Hannover können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken!

lesen