HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Spielstätte

moa theater

Sommerliche Aufführungen im Welfengarten

Das moa theater (entstanden aus dem Begriff "mobiles open-air-theater") bietet in der hannoverschen Kulturszene eine unkonventionelle Alternative zu anderen Veranstaltungen unter freiem Himmel. Ziel ist es, Theaterprojekte auf professionellem Niveau zu organisieren und durchzuführen. Alle Beteiligten bringen unterschiedliche Vorkenntnisse und Ideen in die Arbeit vor und hinter den Kulissen ein. So können Laien, Semi-Professionelle und Vollprofis voneinander profitieren. Die Mitglieder arbeiten ehrenamtlich und weitgehend eigenverantwortlich. Die Produktionen werden ausschließlich über Eintrittsgelder und Spenden von Sponsoren finanziert.

Seit der Gründung im Jahr 2001 konnte eine Reihe sommerlicher Aufführungen im Welfengarten etabliert werden. Die historische Fassade des alten Welfenschlosses bietet einen idealen Hintergrund für Theater unter freiem Himmel. Unter wechselnder Regie wurden bisher mehrere Stücke von William Shakespeare mal klassisch und mal modern inszeniert. Für die Zukunft sind weitere Projekte auch mit Werken anderer Autoren und an anderen Orten geplant.