In Stadt und Region

Zehn Dinge, die man im Frühling in Hannover unbedingt ...

Sprache auswählen

Frühlingsblüte im Berggarten

...erleben sollte. Die Stadt blüht wieder auf und die Menschen drängt es nach draußen. Was kann man unternehmen?

Mit diesen zehn Erlebnis-Tipps kann man sich zu normalen Zeiten in Hannover einen schönen Lenz machen. Pandemie-bedingt fallen auch 2021 hier genannte Veranstaltungen gegebenenfalls  aus.

Zu Wasser

Die Bootsaison eröffnen

Ob am Sambesi im Zoo, am Maschsee oder am Steinhuder Meer – jetzt heißt es wieder "Leinen los!".

lesen

Park der Sinne

Alle Sinne aktivieren

Die erwachende Natur mit allen Sinnen erleben – im "Park der Sinne" in Laatzen geht das wunderbar.

lesen

Frühlingsfest

Den Rummel besuchen

Beim Frühlingsfest in Hannover sorgen rund 180 Schausteller mit den neuesten Fahrgeschäften und nostalgischen Karussells für fröhliche Frühlingsgefühle, t...

lesen

Lindener Bergfriedhof

Das blaue Wunder erleben

Wenn ein Meer von blühenden Glöckchen den Lindener Bergfriedhof in einem leuchtenden Blau erstrahlen lässt, dann wird es endlich Frühling in der Stadt.

lesen

42,195 Kilometer

Beim Marathon mitlaufen

Der Hannover Marathon ist die größte Laufveranstaltung in Niedersachsen.

lesen

Herrenhäuser Gärten

Königlich kutschiert werden

Seit 2017 kann man mit der Pferdekutsche wieder Spazierfahrten durch den Georgengarten unternehmen.

lesen

Rasenlabyrinth

Zu seiner Lust laufen

Eines der letzten historischen Rasenlabyrinthe Deutschland ist nicht weit vom Lister Turm in der nördlichen Eilenriede zu finden - in früheren Zeiten Stät...

lesen

KunstFestSpiele Herrenhausen

Der Kunst eine Chance geben

Kunst ist anstrengend? Von wegen! Die KunstFestSpiele Herrenhausen beweisen jedes Jahr im Frühling das Gegenteil.

lesen