Jubliäen 2022

75 Jahre Messe

Die Stadtchronik Hannover listet für das Jahr 1947 eine Vielzahl an Ereignissen auf, die mit den Vorbereitungen und Durchführung der ersten Messe zu tun haben.

Deutsche Messe

Am 10. April beschließt der Rat die Durchführung der Messe und die städtische Beteiligung an der Messe AG in Höhe von 1 Million Reichsmark. Am 15. April gibt der Oberbefehlshaber in der britschen Besatzungszone bekannt, dass als Gegenstück zur Leipziger Messe vom 18. August bis 7. September in Hannover die Messe stattfinden wird. Am gleichen Tag richtet die Stadt ein Messeamt ein, das bei der Beschaffung von Unterkünften für Aussteller und Besucher tätig sein soll. Rechtzeitig zu Messebeginn wird am 18. August der "Alu-Palast" direkt neben dem Theater am Aegi fertiggestellt, in dem als Erstaufführung die Revue "Liebesexpress" mit Willy Fritsch gezeigt wird.

Messestadt an der Leine

Warum Hannover eine Messestadt ist

Warum ist Hannover eigentlich eine Messestadt – und warum bringen viele Menschen die Stadt auf Anhieb mit dem Thema Messe in Verbindung? 

lesen

Veranstaltungskalender

Messen & Kongresse

Hannover hat das größte Messegelände der Welt und zählt zu den wichtigsten Messestandorten. Dementsprechend finden in der Leinestadt zahlreiche Fachmessen...

lesen