Handball mit Herz

Die Recken live erleben

Die Recken vom TSV Hannover-Burgdorf sind 2009 in Handball-Bundesliga aufgestiegen und mischen seitdem oben mit. Bei ihren Heimspielen in der TUI-Arena geht es laut und emotional zu, und das nicht nur, wenn der THW Kiel zu Gast ist.

Die Recken zeigen, dass in Hannover auch der Handballsport viele Zuschauer begeistern kann. Zu Beginn der Saison 2017/18 zog der TSV Hannover-Burgdorf in die größte Halle der Landeshauptstadt, die TUI-Arena mit Platz für bis zu 10.000 Zuschauer. Seitdem die Recken die Halle an der Expo-Plaza zu ihrer Hauptspielstätte erklärt haben, kommen regelmäßig über 8000 Zuschauer zu den Heimspielen.

Handball-Bundesliga

Der große Wurf: Die Recken ziehen in die TUI Arena

Seit 2011 spielen "Die Recken" mindestens einmal pro Saison in der rund 10.000 Zuschauer fassenden TUI Arena, in der kommenden Saison wird die Multifunkti...

lesen


Europameister aus Hannover

Mit Kai Häfner und Erik Schmidt sind auch zwei Recken unter den Handball-Europameistern 2016. Die beiden Spieler vom TSV Hannover-Burgdorf waren maßgeblich am Titelgewinn mit der deutschen Nationalmannschaft beteiligt und durften sich in das Goldene Buch der Stadt Hannover eintragen.

Handball mit Herz

Die Recken - TSV Hannover-Burgdorf

Die Mannschaft der TSV Hannover-Burgdorf bereichert seit ihrem Aufstieg in die Handball-Bundesliga 2009 die attraktive Sportlandschaft Hannovers.

lesen


Das Ziel der Recken ist klar

Eines ist allen Recken-Beteiligten in der neunten Spielzeit in der stärksten Liga der Welt klar: Die TSV Hannover-Burgdorf will sich zu neuen Heldentaten aufschwingen und die Erfolgsgeschichte von Niedersachsens Spitzenhandballern um ein weiteres Kapitel erweitern.