Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Gastronomie

Essen und Trinken auf dem Schützenfest

Von Antipasti über Bratwurst und Spare-Ribs bis hin zur Weisswurst: Gegen den kleinen und großen Hunger können sich die Besucher des Schützenfestes an einer der über 80 Gastro-Buden versorgen.

Was wäre ein Gang übers Schützenfest ohne die obligatorische Bratwurst oder süße Zuckerwatte? Über 80 Imbiss- und Ausschankbetriebe sorgen dafür, dass auf dem Pappteller keine Langeweile aufkommt. Neben den klassischen deftigen Volksfestspezialitäten wie Ochsenfleisch, Spanferkel und Weißwürsten, stehen auch exklusive Alternativen auf den Schildern und Karten. 

Vielfältiges Angebot

Frisch gebackenes Knoblauchbrot, verschiedene Käsesorten, Maultaschen, Germknödel, Roastbeef auf Ciabattabrot und Schinkenvariationen richten sich an Genießer. Vegetarier finden derweil mit Blumenkohl, Maiskolben und asiatischen Gerichten fleischfreie Gerichte abseits der üblichen Tüte Pommes Frites.

Süßes für Genießer

Naschkatzen sollten sich auf jeden Fall genug Platz im Magen lassen, um sich durch die verschiedenen Süßwaren zu probieren. Neben Crêpes, Eis, Mandeln, Zuckerwatte und Co. gibt es auch spezielleres Naschwerk zu entdecken – zum Beispiel Churros, dänisches Softeis, holländische Lakritze, Honigkuchen oder Mehlspeisen. Den Geschmäckern sind auf dem Schützenplatz keine Grenzen gesetzt.