Rundgänge durch Hannover

Die Geschichte der Fannystraße

Vortrag von Jonny Peter: Ein Rundgang zu einer verschwundenen, legendären Straße.

Fannystraße

Die Fannystraße gehörte zu den ältesten Straßen in LindenNord. Hier hatte die Mechanische Weberei Werkswohnungen errichtet, bevor dann ca. 1870 die Hannoversche Baumwollspinnerei eine ganze Siedlung für ihre ArbeiterInnen zwischen Fanny- und Mathildenstraße errichtete. Legendär waren die Kinderschützenfeste, aus denen später die Lindener Butjerfeste wurden. Die gesamte Straße wurde um 1970 abgerissen und ist verschwunden. Heute stehen hier die markanten Hochhäuser zwischen Fortuna- und Mathildenstraße.

Ein Vortrag von Jonny Peter


Wo? Egon-Kuhn-Geschichtswerkstatt im FZH Linden
Anmeldung unter: Tel. 0160 96754410  oder MeinQuartierLinden@web.de

Termine

26.07.2024 ab 19:00 bis 20:00 Uhr

Ort

Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4
30451 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt