Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Indianer am Pferdeturm

Hannover Indians

Der hannoverscher Kultverein begeistert seit Jahren seine zahlreichen, treuen Fans im stimmungsvollen Eisstadion am Pferdeturm.

Lang und ereignisreich ist die hannoversche Eishockey-Geschichte. Zu den Mannschaften der ersten Stunde gehören die Hannover Indians. Schon 1948 – damals noch als ESG Hannover – jagten sie auf der Natureisfläche dem Puck hinterher.

Legendäres Eisstadion am Pferdeturm

Seit mittlerweile 60 Jahren spielt der Traditionsverein in einem der legendärsten Eishockey-Stadien der Bundesrepublik, am Pferdeturm. In der Saison 2008/2009 gelang den Indians der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Die familiäre Atmosphäre zwischen Fans, Verein und Mannschaft ist Kult und zieht bei Heimspielen regelmäßig rund 3.000 Zuschauer in den Bann.

Oberliga Nord

Ende Februar 2013 gab Geschäftsführer Dirk Wroblewski die Insolvenz des Vereins bekannt. Seit der Saison 2013/14 spielen die Indians in der Oberliga Nord.

Saison 2016/17

Die Oberliga-Saison 2016/17 führte die Indians bis in das Viertelfinale der Playoffs, wo die Mannschaft letztlich gegen den späteren Vizemeister, die Tölzer Löwen, ausschied.