Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

TKH

Turn-Klubb zu Hannover

Einer der ältesten und größten Sportvereine in Hannover: Der Klubb bildet im Spitzensport zahlreiche Talente aus.

Zwei springende Tänzerinnen © Turn-Klubb zu Hannover

Tänzerinnen des Turn-Klubb zu Hannover in Aktion

Mit fast 160 Jahren Vereinstradition ist der Turn-Klubb (TKH) einer der ältesten Turnvereine Deutschlands und blickt auf zahlreiche erfolgreiche Athleten zurück. Aktuelle Spitze in ihrer Sportart sind Andreas Toba als Deutscher Kunstturnmeister, die Basketball-Damen, die TKH-Faustballer, sowie die Damen der Rhythmischen Sportgymnastik und Wettkampf-Aerobic. Nach eigenen Angaben ist der TKH mit über 6.000 aktiven Mitgliedern der größte Breitensportverein der Region Hannover.

Damen-Basketball ist erstklassig

Im deutschen Damen-Basketball konnte die Mannschaft des TK Hannover nach einer überragenden Saison ohne Niederlagen den Einzug in die Play-Offs erzielen. Nach einer Zitterpartie gegen Derby-Gegner BG 74 Göttingen und dem Wolfpack Wolfenbüttel erreichten sie den Meisterschaftssieg und damit den Aufstieg in die 1. DBBL. Mit deutschen Basketballgrößen wie Dorothea Richter und Birte Thimm geht es 2016/17 in das Abenteuer Erste Liga.

Hero de Janeiro Andreas Toba

Der TKH-Kunstturner Andreas Toba gehört als zweifacher Deutscher Meister und Olympia-Teilnehmer von 2016 sowie 2012 zur internationalen Spitze und ist neben namenhaften Turnern wie Fabian Hambüchen und Marcel Nguyen Teil der deutschen Nationalmannschaft. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio ist Toba der tragische "Hero de Janeiro" geworden und hat weltweit für Aufsehen gesorgt.

Weitere Infos finden sich auf www.turn-klubb.de