HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Mitmachen

FitnessChallenge Hannover verschoben

Die Landeshauptstadt wird den für Anfang November geplanten Start der Fitness-Challenge auf unbestimmte Zeit verschieben. Hintergrund sind die am 28. Oktober von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Landeshauptstadt trägt die Maßnahmen solidarisch mit.

Mann einem Schwimmbecken. © www.scheffen.de

Die Schwimmchallenge wird in den städtischen Bädern ausgetragen. 

Die Fitness-Challenge ist eine gemeinsame Initiative des Fachbereichs Sport, Bäder und Eventmanagement der Landeshauptstadt Hannover, der Agentur eichels:Event und des Turn-Klubbs zu Hannover. Die Breitensportveranstaltung soll den Menschen in Hannover die Gelegenheit eröffnen, in den Disziplinen Laufen, Schwimmen und Workout in unterschiedlichen Altersklassen gegeneinander anzutreten.

Start abhängig von der Pandemielage

Der Start der FitnessChallenge wird unverzüglich erfolgen, sobald es die Pandemielage und die geltenden Regelungen zulassen. Aktuelle Information zur FitnessChallenge finden Sie auch unter: www.fitnesschallenge-hannover.de. Bei Fragen rund um die FitnessChallenge erreichen Sie den Fachbereich Sport, Bäder und Event­management der Landeshauptstadt per E-Mail unter: sportentwicklung@hannover-stadt.de.